Download des Tages
HelloGravity_off
Dienstag, 07. Mai 2013, 00:00 Uhr

Hello Gravity - Golden

Der Free - Download des Tages

Hello Gravity schnellen nach oben und liefern uns schon ihr zweites Album "The Golden Kind". Am 10. Mai sehen wir sie zur Releaseparty im Ampere. Bis dahin summen wir munter „Oh-Oh-Oh-Oh-Oh" mit.
Mit Hello Gravity ging das alles ganz schnell. Gerade noch Schülerband, da entdeckt sie Produzent Ron Flieger vom Label Dienje Music und schwupp sind die Schrobenhausener unter Vertrag. Im Sommer 2011 erschien ihr Debütalbum „Wunderkind“. Darauf folgten einige Konzerte im deutschsprachigen Raum und sogar die Dänin Oh Land holte sich die Jungs mit dem Glitzer auf den Wangen als Vorband auf die Bühne.

Jetzt sind die Jungs groß geworden und feiern am 10. Mai im Ampere ihre Releaseparty für „The Golden Kind“. Sie bringen einen reiferen Sound mit, haben sich aber trotzdem ein bisschen ihrer kindlichen Leichtigkeit bewahrt.

„Golden“, den ersten Titel vom neuen Album mit dem choralen „Oh-Oh-Oh-Oh-Oh…“ und markanten Falsettgesang kennt ihr schon aus unserem Programm. Hier gibt es den Song nun für euch im Free-Download.



Als wir Hello Gravity 2011 noch als Lokalhelden zu Gast hatten, fiel uns auf, dass sich niemand der Jungs in den Vordergrund drängt. Und das ist wohl so geblieben und auch gut so: „Jeder von uns hat musikalisch und textlich seine eigenen Interessen einfließen lassen“, so Sänger Mike. „Wir wollen bewusst auch zweideutig schreiben und Tabus aufgreifen, aber in den Songs soll es keineswegs nur um die gescheiterte Liebe gehen – Themen über Neid, Zorn und Missgunst haben ebenso ihren Platz.“

Das neue Album funktioniert sowohl als Ganzes, als auch Titel für Titel. Es ist nicht so lieblich wie beim ersten Mal. Gitarrist Felix erklärt: „Für uns ist es in erster Linie am wichtigsten, dass wir selbst die Songs geil finden und uns nicht den Zwängen von außen beugen.“ Facettenreich und experimentierfreudig - so ließe sich "Golden" am besten beschreiben. Mit verantwortlich dafür ist Produzent und Soundtüftler Ron Flieger, der sich in der Bloggersphäre mit Remixen von Foster The People und Ladyhawke bekannt gemacht hat.

Wir freuen uns auf eine funkensprühende Releaseparty am 10. Mai im Ampere in München und stimmen bis dahin ein: „Oh-Oh-Oh-Oh-Oh…“

Bildquelle: Facebook // Hello Gravity