Download des Tages
tommisch_fb
Mittwoch, 17. Dezember 2014, 12:00 Uhr

The Sugarhill Gang - Rappers Delight (Tom Misch Remix)

Der Free - Download des Tages

Nicht alle Remixe von Klassikern sind böse Fouls. Das beweist jetzt mal wieder Tom Misch, der sich an "Rappers Delight" gewagt hat. (Zur Erinnerung: I said a hip hop, hippie to the hippie, the hip, hip a hop...)

Der 19-jährige Londoner wollte es sich nicht leicht machen und hat sich so gegen einen einfachen Bumm-Bumm-Beat und übertriebene Synthies entschieden. Tom Misch hat lediglich Bass und Gitarre, die im Original eh schon vorhanden sind, etwas prägnanter in den Vordergrund geschafft, einen Filter auf den Rap gelegt, ein paar Details hinzugefügt und ein bisschen umgebaut.

Tom Misch hat sich dafür richtig hingehockt und mit diversen Tempos und Sounds rumexperimentiert. So klingt der Remix vom Hip Hop Klassiker auch nicht plump und billig.

Wie es klingt, sagt die Sugarhill Gang eigentlich schon selbst:

You don't stop the rockin' to the bang bang boogie say up jumps the boogie to the rhythm of the boogity beat.


►►HIER geht's zum Download.


Der 1979 veröffentlichte "Rappers Delight" gilt als der erste Hip Hop Track, der international erfolgreich war und auch heute noch in unseren Ohren textsicher rumgeistert. Beteiligt war dabei nicht nur das Sugarhill Gang Trio, sondern unter anderem auch Funk-Legende Nile Rodgers. Klar - von seiner Band Chic kommt ja auch der Beat ►hört mal in "Good Times" rein.

Doch natürlich kommt auch der beste Remix der Welt nicht gegen das Original an. In diesem Sinne jetzt alle: rock it up baby bubba baby bubba to the boogie da bang bang da boogie to the beat beat, its so unique come on everybody and dance to the beat.