Download des Tages
naturalanimal_ibreak_bandcamp
Dienstag, 14. April 2015, 12:30 Uhr

Natural Animal - I Break

Der Free - Download des Tages

Als Band musst du mehr über dich sagen als "Hey, wir sind übrigens ne Band". Bei Natural Animal heißt es deswegen: "Sex Music Curators". Ob sie diesem Label gerecht werden könnt ihr selbst herausfinden - für Lau!


Als Musikredakteur kommt man irgendwann in diese Phase, wo man Bands, die nichts über sich verraten, nicht mehr spannend sondern eher ein bisschen nervig findet. Denn so langsam scheint Innovation zu einem raren Gut zu werden - sei es in Punkto Selbstvermarktung oder in Sachen Bandname. Das ist nämlich auch so eine Sache. An all die Dreiecke, die ø's und Ø's dieser Welt und an das Weglassen von Konsonanten haben wir uns langsam gewöhnen müssen und deswegen, naja, ist es halt auch nichts mehr, was uns die Fingernägel hochrollt. 

Und dann kommen da Natural Animal, die sich NTRL ANML abkürzen und wir denken uns: hach. Jungs. Warum noch so eine Band? 

Aber all diese Vorurteile müssen wir recht schnell beim Hören ihrer Musik ablegen, denn Matt Hunter und Devon Wright wissen zumindest in Bezug auf Bass und Melodie verdammt genau, was sie da tun. Die Nummer "I Break" liegt dabei irgendwo zwischen fetten Beats im Sonnenaufgang eines Festivals, ein bisschen zwischen Boyband (tut uns leid!) und einer sommerlichen Melancholie, die wohl dosiert zusammen mit einem Capri-Eis für Abkühlung auf dem Weg zum See sorgt. 

NTRL ANML haben also all das, was uns auf dem Weg in einen fantastischen, langen und exzessiven Festivalsommer begleiten darf. Vielleicht werden wir es nicht nonstop hören. Aber "I Break" bekommt auf jeden Fall seinen Platz in unserer Sommerplaylist, und vielleicht - wer weiß - stehen wir ja tatsächlich bald mal vor einer Bühne, auf der die Jungs gerade spielen?

"I Break" gibt's hier als FreeDownload:




Bildquelle: Natural Animal | I Break | Bandcamp