Lieblingstonträger
Melanie_pain_banner
Dienstag, 12. Februar 2013, 13:45 Uhr

Mélanie Pain - Bye Bye Manchester

Der Lieblingstonträger der Woche

Letzte Woche haben wir die Franzosen mit 2:1 nach Strich und Faden aus dem Stadion gebombt, diese Woche begradigen wir unser deutsch-französisches Freundschaftskarma. Quasi als Wiedergutmachung.
Vor vier Jahren hat Mélanie Pain gleich zwei Alben veröffentlicht. Unter anderem ihr erstes Solo-Projekt „My Name“ und dann auch noch das insgesamt dritte mit ihrer Band Novelle Vague.
Sie ist also ganz offensichtlich sehr fleißig. Umso länger kamen uns die Jahre vor, in denen wir jetzt nichts von ihr gehört haben.

Am Freitag erscheint ihr zweites Soloalbum „Bye Bye Manchester“, das wir zu unserem Lieblingstonträger der Woche erklären. Pourquoi, fragt ihr euch? Na weil uns der Februar nervt. Zumindest der deutsche Februar. Viel schöner stellen wir uns den Pariser Februar vor. Der ist zwar wahrscheinlich nicht viel wärmer oder sonniger, aber jetzt stellt euch mal vor: Paris. Im Winter. Mit Schnee und so. Und dazu so ein painscher Baguette -mit-Käse-und-Wein-unterm-Eiffelturm-Pop. Herrlich.



Die Titel-Single „Bye Bye Manchester“ kennt ihr aus unserem Programm. Das Album kommt am Freitag, den 15. Februar ins Plattenbistro eures Vertrauen über das Label JSM.

Tracklist



  1. 7 Ou 8 Fois
  2. Ailleuss
  3. Bye Bye Manchester
  4. Just A Girl
  5. Fluo
  6. Je Laisse Tomber
  7. Miami
  8. Black Widow
  9. Ca Grandit
  10. Good Enough
  11. Non
  12. How Bad Can I Be