Lieblingstonträger
ModestMouse_Instagram
Montag, 09. März 2015, 00:00 Uhr

MODEST MOUSE - STRANGERS TO OURSELVES

Der Lieblingstonträger der Woche

Wir wollten's ja kaum mehr glauben: Nach acht Jahren Abstinenz veröffentlichen Modest Mouse ihr sechstes Studioalbum - unseren Lieblingstonträger der Woche.

Angefangen hat alles im Dezember, als Modest Mouse auf ihrem Instagramprofil ein ominöses Foto von einer Platte veröffentlichte, nüchtern beschriftet mit Side A: Lampshades on Fire.


Der Blätterwald raschelte wie verrückt: ein neues Modest Mouse Album, ja wir werden ja nicht mehr! Immerhin ist es acht Jahre her, seit die Band ihr letztes Werk, We Were Dead Before The Ship Even Sank, veröffentlicht hat. Letztes Jahr schien es schon mal soweit zu sein. Da sagten Modest Mouse nämlich alle Tour- und Festivaltermine ab, um am neuen Album zu arbeiten.

Und dann, plopp, tauchte auch plötzlich ein neuer Song auf, "Lampshades On Fire":



Wobei "Lampshades On Fire" gar nicht mal so neu war: seit 2011 spielen Modest Mouse den Track schon auf Konzerten, wie hier beim Sasquatch Festival:



Ein paar Wochen darauf wurde dann auch schon der zweite Song veröffentlicht, inklusive Video. Mit "Coyotes" schmeicheln die Amerikaner nicht nur unseren Öhrchen, sondern machen auch noch großen Eindruck beim Auge. Und beim Herz, natürlich. Jetzt hocken hier alle nur noch so in der egoRedaktion: "Wir wollen, nein, wir brauchen einen Redaktions-Kojoten, verdammt!"


Strangers to Ourselves 
sollte eigentlich schon am 27. Februar erscheinen
. Anfang Februar haben sie das Release dann aber doch noch mal ein wenig verschoben, um zwei Wochen. Nach acht Jahren Wartezeit ist das ganz schön bitter, nochmal zwei Wochen draufgeschlagen zu bekommen. Wir wären so wütend gewesen, ohja, so wütend - hätten sie zur Beschwichtigung nicht noch einen neuen Song rausgehauen: "The Best Room". Darin kotzt Frontsänger Isaac Brock sich aus. Nichts neues, eigentlich, zumindest nicht für Modest Mouse. Diesmal jedoch scheint es doch ein bisschen krasser. Die Kernaussage: die westliche Welt zerfällt.


Somit war eigentlich klar: auf der neuen Platte bleiben - trotz der langen Zeit dazwischen - ihrem Stil treu, obgleich sich der Klang freilich der Zeit gemäß verändert hat, da er seit Good News For People Who Love Bad News nicht mehr ganz so konfus ist. Damit steuern Modest Mouse aber dennoch nicht dem pflegeleichten Mainstream entgegen, wie man es hätte befürchten können. Sicherlich sind auch die Veränderungen der Bandkonstellation an den feinen Klangveränderung beteiligt. Seit ihrer Gründung in einer Videothek in 1993 haben sich die Mitglieder nämlich verdoppelt! Doch der Kern blieb über all die Jahre fast gleich, von den Gründungsmitgliedern Isaac Brock (Gesang und Gitarre), Jeremiah Green (Schlagzeug) und John Wickart (Bass) hat lediglich letzterer die Band verlassen.

Im Laufe der Bandgeschichte war sogar Dann Gallucci von den Cold War Kids mal kurz als Gitarrist mit von der Partie. Bei Strangers to Ourselves hat er für "Lampshades on Fire" noch mal kurz bei seinen alten Freunden vorbeigeschaut. Neben ihm gibt's noch eine Hand voll mehr Features, wie etwa James Mercer von den Shins, Ben Massaralla von Red Red Meat und Jim Fairchild von Grandaddy.

Dass auf der neuen Platte aber nicht nur munter kollaboriert wird und noch viel vom Modest Mouse Charme vorhanden ist, beweisen sie mit "The Ground Walks, With Time in a Box", dem vierten Song, der als Vorbote von Stranger to Ourselves veröffentlicht wurde:


Wer jetzt noch nicht genug von Modest Mouse hat und sich nur schwer bis Freitag gedulden kann, sollte sich die 45-minütige Doku über ihr Album The Lonesome Crowded West anschauen. Dieses und ihr erstes Album, This is a Long Drive For Someone With Nothing To Think About, haben Modest Mouse im Herbst übrigens re-releast.



Tracklist: Modest Mouse - Strangers to Ourselves
01 Strangers To Ourselvesmm sto
02 Lampshades On Fire
03 Shit In Your Cut
04 Pistol (A. Cunanan, Miami, FL. 1996)
05 Ansel
06 The Ground Walks, With Time In A Box
07 Coyotes
08 Pups To Dust
09 Sugar Boat
10 Wicked Campaign
11 Be Brave
12 God Is An Indian And You’re An Asshole
13 The Tortoise And The Tourist
14 The Best Room
15 Of Course We Know

 
►Strangers to Ourselves von Modest Mouse wird am 13. Mörz via Sony veröffentlicht.