Lieblingstonträger
kraklub_randale_covercut
Montag, 23. November 2015, 00:00 Uhr

Kraftklub - Randale

Der Lieblingstonträger der Woche

Kraftklub haben letzten Freitag ein Live-Doppel-Album veröffentlicht. Ganz nach: "Ich würde gerne weiter alles scheiße finden, kann ich aber nicht", küren wir dieses zum Lieblingstonträger der Woche.

Damit müsst ihr euch auch endlich nicht mehr täglich in der Ecke zusammenkrümmen und heulen, weil ihr es bis dato noch nicht auf ein legendäres Kraftklub Konzert geschafft habt. Denn das Doppel-Album, also die insgesamt 22 Live-Tracks, konservieren das Konzertgefühl so derart gut, dass ihr mit ordentlichen Boxen die Stimmung fast genauso gut Daheim nachempfinden könnt. Neben einem quasi Best-Of ihrer beiden Alben gibt es außerdem noch die beiden Songs "Randale" und "Juppe für's Gehirn", die Kraftklub bisher nur auf ihren Konzerten spielten - ihr merkt: Das Live-Album ist wirklich authentisch.



Wenn euch das nicht genug ist, gibt es zu Randale auch noch eine Live-DVD, mit zwei Tourdokumentationen und dem kompletten Auftritt in der Berliner Max-Schmelling Halle vom März 2015.
Verantwortlich für das Bildmaterial ist das Produktionsteam Peter&DerWolf, das bereits mit Künstlern wie den Beatsteaks und Sonic Youth unterwegs war. Peter Domsch und sein Wolfsrudel haben Kraftklub 28 Tage lang mit 21 Kameras begleitet und so Szenen eingefangen, die ihr sonst selten von eurer Lieblingsband zu sehen bekommt.
Um euch die 40 Euro für die Konzerttickets zu sparen, müsst ihr euch also einfach nur eine Dolby-Surround-Anlage, einen 360°-Beamer und ein paar Freunde besorgen - ein Schnäppchen also, mit dem ihr das Konzert-Feeling wirklich eins zu eins nachbasteln könnt. Sollte euch das aber immer noch nicht reichen, könnt ihr dann doch auch einfach auf einem der kommenden Konzerttermine vorbeischauen:

15.01.2016 Mannheim, Maimarktclub
16.01.2016 Bamberg, Brose Arena
18.01.2016 Flensburg, Deutsches Haus
19.01.2016 Zwickau, Stadthalle
21.01.2016 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
22.01.2016 Bielefeld, Ringlokschuppen
23.01.2016 Lingen, EmslandArena
28.01.2016 Wiesbaden, Schlachthof
29.01.2016 Bern (CH), Reitschule
30.01.2016 Laax (CH), Riders Palace



Gerade haben Kraftklub die 500.000-Facebook-Fans-Marke geknackt und sind somit schon wieder fast zu bekannt, um gut zu sein. Vielleicht ist ihre Beliebtheit auch einfach nur ein Zeichen, dass es doch noch Hoffnung für den deutschen Musikgeschmack gibt. Wir tendieren zu letzterem (oh, wir hoffen es so, so sehr).

kraftklub 500k

2012 sangen sie auf ihrem Debütalbum in "Eure Mädchen" noch, der große Hype sei vorbei und lagen damit so arg falsch. Vor ihnen lagen damals noch drei Jahre starker Tobak, etliche Konzerte, viele, viele Auszeichnungen und Platin für Mit K. 2014 veröffentlichten Kraftklub ihr zweites Album In Schwarz, das genauso wie ihr Debüt an der Spitze der deutschen Albencharts landete.
Mittlerweile sind Kraftklub relevanter als Tocotronic und Die Sterne - zumindest in diesem Moment. Damit erwartet man allerdings auch noch einiges für die Zukunft von der Band, immerhin ist das besondere an Tocotronic, dass sie so unermüdlich Alben produzieren. Vielleicht sollten sich die Chemitzer Jungs aber auch nicht zu viel von den Alt-Rock-Poppern abschauen und lieber schauen, dass sie ihre Qualität wahren können.



Tracklist: Kraftklub - Randalekraklub randale cover
01 Für immer (Live)
02 Eure Mädchen (Live)
03 Alles wegen Dir (Live)
04 Mein Leben (Live)
05 Ich will nicht nach Berlin (Live) [feat. K.I.Z]
06 Juppe für's Gehirn (Live) [feat. K.I.Z]
07 Unsere Fans (Live)
08 Meine Stadt ist zu laut (Live)
09 Hand in Hand (Live)
10 Irgendeine Nummer (Live)
11 Wie ich (Live)
12 Mit K - Medley (Live)
13 Deine Gang (Intro) (Live)
14 Deine Gang (Live)
15 Blau (Live)
16 Schüsse in die Luft (Live)
17 Karl-Marx-Stadt (Live)
18 Randale (Live)
19 Scheißindiedisko (Live)
20 Songs für Liam (Live) [feat. Casper]
21 Mein Rad (Live)
22 Zwei Dosen Sprite (Live)


Randale von Kraftklub wurde am 20. November 2015 via Universal Music veröffentlicht.