Lokalhelden
San2_697
Freitag, 19. Mai 2017, 10:00 Uhr

San2 & His Soul Patrol, zweiraumsilke & Miricalls

Die Lokalhelden dieser Woche

Blues liegt ihm im Blut. Durch die Platten seiner Eltern ist San2 auf den Geschmack der Musikrichtung gekommen und hat ihn für sich neu erfunden. Am Sonntag ist er zu Gast bei Maria und obendrauf gibt's noch was über die Band zweiraumsilke und Miricalls zu hören.

Die Lokalhelden dieser Woche:

San2 & His Soul Patrol
Er ist Grafikdesigner, ausgezeichneter Bluesharpspieler, Entertainer und Soulsänger mit Leib & Seele.
San2, früher Graffitisprayer und ein kleiner Rebell zu Hause, hat sich mittlerweile zu einem großartigen Rythm & Blues Sänger entwickelt und kommt mit seinen Jungs der Soul Patrol 2017 auf Tour.
Schon mit 17 Jahren fing er an Musik zu machen und wollte dorthin wo der Blues seine Ursprünge hat. Deswegen flog er mit gerade mal 20 Jahren nach San Francisco und lebte dort für einige Zeit.
Während seinem Aufenthalt besuchte er mehrere Blues Clubs, stand unter anderem mit Wilson Pickett oder Bird Leg auf der Bühne und entwickelte dort mit der Zeit seinen jetzigen Stil: moderner Rythm & Blues mit Pop.

Seine sanfte tiefe Stimme und die Bläser im Hintergrund seiner Lieder bringen die Zuhörer gleich zum mitschnipsen und auch die Live-Performances der Band sind eine Show für sich.

Seit 2015 hat San2 einen wichtigen Mann an seiner Seite: er hat sich mit dem ehemaligen Musical Director des großartigen Musikers Jamie Cullum zusammengetan - der Brite Geoff Gascoyne. Dieser hat gleich das Talent in dem Ingolstädter gesehen und war nach kürzester Zeit bereit mit ihm zu arbeiten.



Mit der gleichnamigen Hold on Tour ist er dieses Jahr bei uns und auch im Ausland, wie Tschechien oder Holland, unterwegs. Sein Traum ist es, Deutschland mit Rythm & Blues zu infizieren - uns hat er auf jeden Fall schon überzeugt! Noch mehr über San2 gibt’s dann am Sonntag ab 15 Uhr in den Lokalhelden.

Oder ►HIER auf seiner Internetseite.

zweiraumsilke
Die 11- köpfige Band zweiraumsilke kommt sehr bunt, wild und lustig mit ihrer Musik daher.
Was ist das also für ein Genre welches die Erlanger uns vorstellen? Der Text ist auf Deutsch und wird zum Teil gerappt, Trompeten und Cellos sind auch zu hören. Das Genre ist irgendwie eine Mischung aus Jazz, Funk, Hip-Hop und Soul - mag erstmal komisch klingen, hört sich letztendlich aber fantastisch an!
Am 19. Mai erscheint ihre neue Debüt-EP „Zielstrebig planlos“ und die dazugehörige Releaseshow gibt’s am Freitag den 19.05. im E-Werk in Erlangen.
Die Musikvideos von zweiraumsilke sind übrigens herrlich farbenfroh und amüsant zum Ansehen. Wir haben euch eines davon rausgepickt und am Sonntag erfahrt ihr zwar nicht bei Maria de la Tinder, dafür aber bei Maria von egoFM mehr über die Band.



HIER gibt es noch mehr Infos.

Miricalls

Die Welt ist voller Wunder und es liegt an dir, ob du sie siehst.
Damit nimmt die Stuttgarter Sängerin miricalls Bezug auf sich, ihr Name soll an „miracle“, also Wunder, erinnern.
Mit ehrlichen Texten und Musik, die uns ein klein wenig an Florence and the Machine denken lässt, begeistert sie ihre Zuhörer. Wie das klingt hört ihr dann am Sonntag bei Maria in den Lokalhelden.

HIER gibt es vorab schon mehr Infos.