Lokalhelden
wolfgangmichaelkraus_artikelbild
Freitag, 24. November 2017, 00:00 Uhr

Wolfgang Michael, LAKEDAIMON & The Oldschool

Die Lokalhelden dieser Woche

Als Wolfgang Michael an Borreliose erkrankte, hatte er nur noch zweit Dinge: Arbeit und Ausruhen. Deswegen hat der Würzburger seinen Job als Ingenieur aufgegeben und sich komplett der Musik verschrieben. Wie die klingt und wohin es ihn 2018 zieht, gibt’s ab 15 Uhr bei egoFM Maria.

Wolgang MichaelWir hatten ihn zu Gast bei uns im Studio und können aus erster Hand bestätigen was für ein feiner Kerl Wolfgang Michael ist. Wolfgang (sein echter Vorname), Michael (sein echter Zweitname) macht Musik, die so entspannt und beruhigend klingt, dass man sich in sie wie in eine warme Wolldecke kuscheln möchte.
Das ist auch einem spanischen Radiosender nicht verborgen geblieben, der seinen bis dato komplett unbekannten  Song "Rustling Trees" feierlich in sein Programm aufnahm und damit ein kleine Erfolgswelle lostrat. Mittlerweile hat der Song alleine 390.000 Streams auf der Plattform mit dem grünen, runden Logo. Eine ordentliche Marke für einen Track, der mehr oder weniger Hals über Kopf aufgenommen wurde und das auch noch in Eigenregie.

Der Würzburger brachte sich das Gitarre spielen autodidaktisch bei und schöpfte die meiste musikalische und textliche Inspiration aus einer eher finsteren Zeit seines Lebens – er begann damals seine Arbeitslaufbahn im großen fremden Berlin und erkrankte zu allem Überfluss auch noch an  Borreliose. Vorbildlich hat Wolfgang es geschafft, selbst aus den schlechten Zeiten etwas Gutes zu machen.



Zu sehen gibt’s Wolfgang Michael am 25.11.17  in Würzburg im Café Punktlandung

Außerdem findet ihr 
HIER auf der Homepage oder
DORT auf Facebook
 mehr über Wolfgang Michael.


LAKEDAIMONLAKEDAIMON ist eigentlich ein alter Hund in neuem Gewand: Die in München bekannte Indie-Folk Band Dobré hat bei der Aufnahme zum neuen Album einfach mal so noch ein ganz neues Nebenprojekt aus den Flannelhemdärmeln geschüttelt.
Am auffälligsten ist, dass nun vor allem Instrumente und Geräte benutzt werden, die nur funktionieren wenn Kabel in Steckdosen stecken. Weniger elektrisierend ist der  nüchterne, fast schon meditativ gehaltene Gesang, der uns wunderschöne alt-J-esque Vibes spüren lässt.

 Am 4.12.17 geben Lakedaimon im Milla in München ihr erstes Konzert ever!

Außerdem findet ihr 
HIER auf der Homepage mehr über die Band oder
DORT auf Facebook.



The OldschoolThe Oldschool spoilern in ihrem Namen schon ein wenig was der Hörer zu erwarten hat, wenn er auf den Play-Knopf seines Abspielgerätes klickt oder in diesem Falle eher die Nadel in die Rillen des Vinyls gleiten lässt: Bluesrock aus Regensburg, der sich an der guten alten Zeit orientiert, einen aber von Zeit zu Zeit gerne mal mit Electronic-Dance Music zurück ins Jahr 2017 holt. Anschauen und hören kann man die fünf Jungs am 17.12 im St. Bonifaz in Regensburg und wenn man beim Zusehen auch noch nur halb so viel Spaß hat wie The Oldschool beim Performen , dann erlebt man immer noch einen grandiosen Abend.



Außerdem findet ihr 
HIER auf der Homepage mehr über die Band oder
DORT auf Facebook.