Lokalhelden
ami-002
Freitag, 21. Februar 2014, 13:00 Uhr

Ami Warning

SoulFolk aus München

In den egoFM Lokalhelden stellen wir euch am Sonntag die Soul­Folk Künstlerin Ami Warning aus München vor. Ab 15 Uhr hört ihr sie live & unplugged bei Dominik in der Sendung

Wir haben sowieso öfter Schwierigkeiten das Alter und Aussehen in die richtige Reihenfolge zu bringen. Schwieriger verhält es sich bei der Stimme. Ein gutes Beispiel liefert hierfür Ami
Warning, die gerade mal 18 jährige Tochter von Wally Warning. Mit 18 stehen wir vor wichtigen Entscheidungen, die wir allerdings meist aus dem Bauch heraus entscheiden müssen oder diejenigen fragen, die uns als ältere Personen näher stehen.

Mit 18 ist die Welt noch eine andere, sie ist offener und voller Erwartungen. Unerfahrenheit wird einem dabei nur zu oft unterstellt. Dass Ami Warning einer offenen Welt begegnet, keine Frage. Dass sie dieser aber mit einer unglaublich tollen Stimme und einem wundervollen Soul­Pop begegnet ist etwas Wundervolles.

Befassen wir uns mit ihrer Musik, so fällt auf, dass Ami sich sehr wohl mit den erfahrenen Dingen der Welt, der Liebe, Momentaufnahmen und Gedankenblitzen beschäftigt. All das
verarbeitet sie in ihren Songs. Das, worüber sie singt und musiziert in richtige Worte zu fassen ist ihr wichtig. Die Sprache und somit auch ihre Stimme bzw. Vocals sind somit ein unverzichtbarer Baustein ihrer Musik.




Doch neben ihrer Stimme lernte sie sich selbst auf der Gitarre begleiten. Beigebracht hatte ihr das ihr Vater. So hatte sie zuvor schon die Texte geschaffen, da sie nebenher Gedichte schrieb. Von nun an versuchte sie zu jedem ihrer Texte auch klanglich die richtigen und passenden Bausteine zu finden.
Begleitet wird Ami von einer Band, in der sich ihr Vater wiederfindet, der sie auf dem Bass und ab und an gesanglich unterstützt. Zudem hat sie sich einen Schlagzeuger und Cajon­Spieler dazu geholt.

Und auch, wenn das jetzt alles nach einem Konzept klingt agiert Ami Warning stets aus dem Bauch heraus. Zwar nicht konzeptlos, aber eben frei von jeglichen Attitüden.

Am Sonntag ist sie von 15 bis 16 Uhr live&unplugged zu Gast bei Dominik.


Autor: Niklas Kolell
www.soundkartell.de
music-banner