Lokalhelden
ganes-001
Mittwoch, 17. September 2014, 13:15 Uhr

Ganes

Melodischer Pop aus München/Berlin

Ganes singen auf ihrer Heimatsprache, die nur sehr wenige verstehen: Ladinisch. Um was es in ihren Texten geht, verraten sie diesen Sonntag bei Dominik in den Lokalhelden.

Die beiden Schwestern Elisabeth und Marlene sowie ihre Cousine Maria sind in La Val – einem kleinen Dorf in den Südtiroler Dolomiten aufgewachsen. Somit sind sie Angehörige einer Südtiroler Minderheit und sprechen ihre ganz eigene Sprache: Ladinisch. Weniger als 2000 Menschen auf der Welt verstehen diese. Grund genug sich ihre Musik mal etwas genauer anzuhören. Sie singen über das Leben, über Gefühle und Geschichten, vertrautes und fremdes und verzeichnen damit schon einen gehörigen Erfolg. Vom Kulturmagazin über einen Reisebericht bis hin zum heute journal - alle feiern sie als exotisches Klangwunder.



Ein ganzes Leben schon begleiten sich GANES gegenseitig durch ihre musikalischen Welten. Gemeinsam sind die Schwestern Elisabeth und Marlene Schuen und ihre Cousine Maria Moling in La Val aufgewachsen, einem verwunschenen Dorf in den Südtiroler Dolomiten. So abseits von flirrenden Metropolen, so nahe an der wilden, urtümlichen Offenheit der Natur. Die große Welt steckte in der kleinen. Und lockte jede der drei Frauen, sie zu entdecken.

Gemeinsam sangen sie auf Hubert von Goiserns Konzertschiff bei der Linz-Europa-Tour, gemeinsam ließen sie ihre Ideen wachsen, wurden zu vielstimmig singenden Märchenwesen, zu GANES. Verwurzelt in ihrer ladinischen Heimat, verbunden durch ihre Sprache, verwöhnt mit der Möglichkeit, das Fliegen zu Lernen.

2010 erschien „Rai de Soredl“, der „Sonnenstrahl“, das verspielte, quirlige, fröhliche erste Album. Schon 2011 folgte das melodisch-weiche „Mai Guai“, 2012 das melancholisch-verwobene „Paroes & Neores“. „Caprize“ zeigt uns authentische und reife GANES. Auf Tuchfühlung mit ihrer Lebenswelt, nahbar und verträumt. Trotzdem voller Freude. GANES sind gewachsen – mit uns und über sich selbst hinaus.

Am Sonntag sind sie ab 15 Uhr live&unplugged zu Gast bei Dominik in den Lokalhelden.


HIer gibts die Sendung nochmal zum nachhören: