Lokalhelden
anearlycascade_697
Freitag, 12. Februar 2016, 13:00 Uhr

An Early Cascade

Progressive Rock aus Stuttgart

Seit zehn Jahren machen die fünf Jungs aus Stuttgart nun schon Musik. Besonders wichtig ist ihnen dabei, dass die Leidenschaft zu ihren Songs hörbar sein muss. Wie gut man sie heraushören kann, erlebt ihr am Sonntag um 15 Uhr.


Die Anfänge von An Early Cascade waren noch recht idyllisch, jedenfalls landschafltich gesehen.
Geprobt haben die Fünf nämlich in einer alten Scheune eines Aussiedlerhofes ganz in der Nähe von Stuttgart. Ihre Musikrichtung würden wir allerdings nicht mehr ganz unter idyllisch verbuchen, sie ordnen sich selbst irgendwo zwischen Screamo/Emo, Metalcore und Post-Hardcore ein.



Die Band, die sich schon seit jungen Jahren kennt, hat bereits 2011 ein Album veröffentlicht. Versus heißt die Platte, auf der sich auch der Song "Everything is wrong, everything is ok" finden lässt. Ihr Geheimrezept für ihre Kreativität und den guten Songs ist eigentlich ... naja nichts, sie brauchen nur sich selbst und vielleicht einen ziemlich coolen Proberaum, was für die Jungs eher kein Problem sein sollte. 

Was Tomaten mit dem Bandnamen zu tun haben und warum die Show einige Verletzungsgefahren birgt, erfahrt ihm in Detail am Sonntag um 15 Uhr in den Lokalhelden bei Maria.

Hier könnt ihr das Interview nachhören: