Lokalhelden
claire_lokalhelden_697
Freitag, 18. März 2016, 12:45 Uhr

Claire aus München

Lokalhelden-Spezial

Tourbusklau, Instrumenteverlust, Bauernhofstudio. Es ist lange her, dass Claire mit den egoFM-Lokalhelden durchstarten konnten und natürlich ist seitdem einiges passiert. Was die Band nie vergessen wird, das hört ihr am Sonntag ab 15 Uhr bei Maria.


Könnt ihr euch eigentlich noch an das allererste Interview von Claire bei egoFM erinnern? Wann war das überhaupt? 2012? Komplett wurscht! Denn natürlich haben wir das wunderbare Erstlingswerk der fünf Münchner für euch aufgehoben:



Schön, sie so am Anfang zu hören, oder? So ahnungslos, was da noch auf sie zukommen könnte. Denn wie wir wahrscheinlich alle wissen, kam da einiges: Ende 2014 wollte die Band in London ein paar Gigs spielen und wie das so ist auf Tour, kamen sie erst sehr spät dort an - wollten nur noch schlafen und am nächsten Tag für das Konzert fit sein. Doch dann ist leider etwas passiert, was man wahrscheinlich als Alptraum jeder Band bezeichnen kann: Tourbus mit allen Instrumenten weg. Geklaut. Ein unglaublicher Schock für die junge Band, denn wie soll es denn ohne Instrumente weitergehen? Sie entscheiden sich, Claire erstmal auf Eis zu legen. Bis dann etwas noch unglaublicherers passiert: Sie erhalten einen Anruf mit dem anonymen Tipp, dass der Bus in Litauen steht. Und tatsächlich! Im Ort Raseiniai wird der Wagen mitsamt der Instrumente wieder gefunden. Und Claire bekommen damit eine wunderbare Vorlage für eine wunderbare EP und einen wunderbaren Film: Raseiniai.




Aber wie genau ist das jetzt? Sind die Instrumente nun versichert? Steht jede Nacht jemand Schmiere? Und haben sie nun einige Instrumente doppelt, weil sie ja nicht damit gerechnet haben, dass alles wieder auftaucht?

So viele Fragen, die wir Josie, Matthias, Nepomuk, Florian und Fridolin natürlich stellen werden, wenn sie am Sonntag ab 15 Uhr mal wieder in den Lokalhelden zu Gast sein werden. In der Sendung, mit der eigentlich alles angefangen hat.
Außerdem wollen wir natürlich wissen, was es mit diesem Facebookfoto auf sich hat:

 

On the way to the studio.

Posted by Claire on Samstag, 5. März 2016


Achso, und wenn ihr Claire gerne mal wieder live sehen würdet (ist ja gefühlt hunderte Jahre her, dass sie in ihrer Heimat auf der Bühne standen), dann ab zum egoFM Fest am 1. April in der Muffathalle.


Hier könnt ihr das Interview nachhören: