Mixtape Mittwoch
mixtapemittwoch
Mittwoch, 02. Juli 2014, 00:00 Uhr

MixtapeMittwoch: Die Nach-der-Fusion-ist-vor-der-Fusion-Editon

Mit allerlei Mixtapes der Fusion 2014

Die Fusion, das ist Ferienkommunismus, zwanglos und unkontrolliert. Dass wir euch da ein paar der besten Sets rausgesucht haben, versteht sich jawohl von selbst.

Mitten in Mecklenburg, auf dem ehemaligen russischen Militärflughafen ist am Sonntag (für besonders hartgesottene auch erst am Montag oder Dienstag) die Fusion zu Ende gegangen. Dass sich die Erlebnisberichte vom „größten Ferienlager der Republik“ trotzdem noch in Grenzen halten, liegt aber mit allergrößter Sicherheit nicht an einem mangelnden Unterhaltungsprogramm.

Neben Theater, Performance, Kino und Installation war die Musik in diesem Jahr nämlich mal wieder hervorragend, fantastisch und ausgezeichnet zugleich. Der Grund? Ein Auftritt auf der Seebühne oder den legendären Bachstelzen gilt als musikalischer Ritterschlag. Und weil ihr das was es da auf die Ohren gab auf garkeinen Fall verpassen solltet, gibt’s heute den MixtapeMittwoch in der Nach-der-Fusion-ist-vor-der-Fusion-Edition.

Super Flu
Wenn es um gepflegte House Musik geht, gehören Feliks und Mathias aus Halle an der Saale nun schon seit etlichen Jahren zum Inventar. Klar, dass die Beiden da auf der Fusion nicht fehlen dürfen.



youANDme
Martin and Daniel aus Berlin arbeiten seit nun inzwischen schon fast 20 Jahren zusammen. Ihre Sets sind deep, roh und dank der wohl gesetzten funk und soul Einflüsse immer vorwärts. Das haben sie auf der diesjähren Fusion mal wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt.



Qnoe
Fuck Genres, let's Dance! Unter dieses Motto hat Qnoe sein diesjähriges Fusion Set gestellt. Dem ist von unserer Seite nichts hinzu zu fügen - Tanzschuhe zubinden und los.



mXm
Wenn ein Künstler seinem Set einen Namen auf kyrillisch gibt, dann kann dieses nur für ein Event gedacht sein. Dass der er damit aber nicht nur sprachlich, sondern auch musikalisch den Nerv trifft, solltet ihr euch einfach selbst überzeugen.



Cascandy
Cascandy, das ist das Labelprojekt der Berliner Plantage 13. Andreas Henneberg fungiert als Schirmherr. Dass da herausragender House rauskommt, ist keine Überraschung.



Frisches aus der Fusion Rookie-Ecke
Weil es aber neben den Großen der Szene auch die begabtesten der Rookies auf die Fusion geladen werden, haben wir euch hier noch ein paar Sets rausgesucht, denen ihr unbedingt ein paar Stunden eurer Zeit widmen solltet. Zu hören gibt es da nähmlich neben groovigem und sonnigem auch experimentelles und vor allem ganz viel neues.

LASSMALAURA






DAN CERO



Tanzatelier Kokü



naadoo



Shap'ed



Victor Ruiz



Bildquelle: Flickr, "Gulliver's Collection" von Yohan Creemers, unter CC-Lizenz