Mixtape Mittwoch
Mixtapemittwoch
Dienstag, 09. September 2014, 18:25 Uhr

Mixtapemittwoch: Pro und Contra Herbst - Edition

Mit Lone, Drop Out Orchestra und YUM YUM

Wir haben hier die musikalische Debatte was für und was gegen den Herbst spricht. Ein Mixtape ist zwar dem Herbst gewidmet, klingt aber noch nach Sommer, ein anderes stimmt mit sphärischen Stimmung schon darauf ein.
Lone – FADER Mix

Für das Magazin FADER setzte sich Matt Cutler alias Lone mal hin und bastelte ein Mixtape für sie – und für euch, denn das Ganze gibt es gratis herunter zu laden. Der Produzent aus England hat im Juni sein fünftes Album mit dem Namen „Reality Testing“ veröffentlicht, in dem er Fragmente aus House, Techno und Hiphop zu Klangcollagen zusammenfügt. Genauso geht er auch bei dem Mixtape vor. Er bezeichnet sein Tape – wie passend für uns! – als „Mini Radio Show“, denn es inspiriert aus den Liedern, die er zurzeit selbst so hört. Für euch gibt’s jetzt also eine halbstündige Lone-Radioshow der etwas anderen Art, weil es bewusst kein weiteres Club/Party-Tape ist, sondern deutlich sphärischer und ruhiger daher kommt. Herbstlich eben.





Drop Out Orchestra – Mix Session September 2014

Drop Out Orchestra aus dem schwedischen Skane widmen ihr Mixtape diesem September. Wir wissen zwar nicht wie der gerade in Schweden ist, aber zumindest akustisch kommt er gar nicht so stürmisch oder gar trüb daher. Im Gegenteil: Das 60-minütige Mixtape verbreiten gleich mit dem Opener-Lied „Cruisin‘“ vom Smokey Robinson im Autocycle Edit sehr gute Laune und man sieht sich selbst im Cabrio noch ein letztes Mal der Sonne entgegen cruisen. Auch mit „Walking On Sunshine“ (im „Casio Social Club Edit“) wollen wir den Herbst eher weg- und den Sommer herbeisingen. Wenn der schwedische September so viel Gutes verspricht, sollten wir vielleicht dorthin mal entfliehen. Und bis dahin grooven wir jetzt aber erst noch etwas mit Drop Out Orchestra.





Yum Yum – Pretty Boy Mixtape

2004 in der EgoFM-Stadt München gegründet begeistert das DJ-Kollektiv Yum Yum nicht nur mit ihren Partys über ganz Deutschland hinweg, sondern auch mit den musikalischen Leckerbissen, die sie hier und da verstreuen. Diesen Woche gibt es deshalb für euch etwas neues von der DJ-Crew auf die Ohren. Wie gewohnt mischen sie ganz dreist und unverhohlen diverse Musikstile durcheinander und geben uns die Möglichkeit auch zuhause auf ihren Sound abzufeiern - falls das Wetter doch mal herbstlich sein sollte, lassen wir uns mit solch lässiger Musik im Backup nicht unterkriegen.






Bildquelle: Flickr, "Gulliver's Collection" von Yohan Creemers, unter CC-Lizenz