Mixtape Mittwoch
Mixtapemittwoch
Mittwoch, 18. Februar 2015, 00:00 Uhr

MixtapeMittwoch: Die Anti-Kater-Edition

Mit Marki, La.Ga.Sta., Jupiter und Robot Orchestra

Na, wart ihr gestern fein feiern? Naa, seid ihr heute total zerschossen? Gut! Sehr gut, sogar. Wir haben hier nämlich das perfekte Heilmittel: die MixtapeMittwoch Anti-Kater-Edition.

HÖLLE, wenn ihr heute trotz Schädel dazu gezwungen seid, irgendwie produktiv oder unterwegs zu sein. Marki McFly hat da aber was für euch gebastelt: ein Mixtape mit reiner Kopfhörermusik. Die Heilung tritt dann wie folgt ein: Kopfhörer auf, Musik an, Welt aus - das Prinzip kennt ihr ja. Auf seinem Mixtape verwurschtelt Marki Künstler wie Ben Khan, Ta-Ku, Snakehips und ODESZA mit Tracks, die eher mellow, aber nicht monoton sind.

Dem Marki könnt ihr übrigens vertrauen, als professioneller DJ ist er unter anderem Teil des Yum Yum Kollektivs, in dessen Auftrag er gute Musik in den Clubs Europas verbreitet.



Wenn ihr heute das wahnsinnige Glück genießt, frei zu haben und auf der Couch rumfläzen könnt, ist der Chamonimix von Jupiter genau das richtige für euch. Eher funkig, eher 80ies, aber trotzdem Musik, zu der auch der Kater chillen kann. Genau dafür hat das französisch-englische Duo das Tape nämlich gebastelt, wie sie selber unter dem Mixtape schreiben: "You and your cat can enjoy this mixtape". Hier findet ihr unter anderem Tracks von Drop Out Orchestra, Concorde, Lux & Todd Edwards und Miss (natürlich durfte sie bei dem Namen nicht fehlen) Kittin.


La.Ga.Sta. ist ein griechischer Musikblog, die sich einen Namen damit machen konnten, immer den neuesten, geilsten Elektro-Scheiß am Start zu haben. Ihren Meet You On The Lover's Day Mix haben sie eigentlich für Valentinstag erstellt, ist aber ebenso geeignet für einen entspannten Tag alleine. Gespickt ist der mit Songs von Róisín Murphy, HNNY und Roman Flügel.



Wenn der Kater allzu schlimm ist, hilft aber eigentlich nur das neueste Radio Juicy Mixtape, das vom Kölner Robot Orchestra zusammengeschnibbelt wurde. Der spezialisiert sich gerade auf HipHop, Beats und Instrumental und ist somit wirklich sehr, sehr entspannend. Robot Orchestra kredenzt euch Künstler wie Blu, J Dilla und Lord Finesse.


Also: Mixtapes runterladen und einfach mal mellow machen heute.

Bildquelle: Flickr, "Gulliver's Collection" von Yohan Creemers, unter CC-Lizenz | cc by-sa 2.0