Mixtape Mittwoch
mimi-kw35
Mittwoch, 26. August 2015, 12:25 Uhr

MixtapeMittwoch: Die Entspann-mal-Edition

Mit Das Kraftfuttermischwerk, Damian Lazarus und Four Tet

Müsst ihr auch bei diesem schönen Wetter arbeiten? Nerven eure Freunde euch im Urlaub? Oder seid ihr einfach chronisch gestresst? Wir haben die perfekte Entspannungskur und zwar ganz umsonst.

Sei es der Chef, der einem im Nacken sitzt oder der nagende Gedanke, dass man irgendwas vergessen hat, es ist doch immer irgendetwas. Es herrscht konstanter Entspannungsmangel. Um dem Abhilfe zu verschaffen, haben wir diese Woche drei super entspannte Mixtapes rausgesucht.

Also legt die Füße hoch und spannt die Lauscher weit auf.

Das Kraftfuttermischwerk – Lazy in Bochum
Den Anfang macht das Kraftfuttermischwerk mit dem Lazy in Bochum Mixtape. Mit leichtem Gezwitscher und Pianotönen versetzt euch das Set in diese entspannte Sonntagmorgen-Stimmung, die einem vermittelt, dass man den ganzen Tag über nichts machen muss und einfach Stunden auf dem sonnigen Balkon verbringen kann. Leichtes Mittanzen erwünscht. Mit dabei sind James Blake, Portishead und Terranova.



Damian Lazarus - FADER Mix
Nicht erschrecken lassen von den ersten paar Sekunden. Nein, das ist kein esoterischer Guru-Mix. Außer Damian Lazarus ist euer Gott, dann natürlich schon. Als Boss des Dance Labels Crosstown Rebels hat Lazarus schon die tiefsten Tiefen des House und Technos erforscht, von groß bis klein, schnell bis langsam. Der FADER Mix gehört definitiv eher zu letzteren und bringt dabei trotzdem verschiedenste Klänge von Klavier bis Sitar mitunter.  Perfekt zum Träumen und in der Hängematte Cocktails schlürfen.  



Dekmantel – Four Tet
Der letzte Mix im Bunde ist ein zweistündiges Set, das Four Tet beim Dekmantel Festival gespielt hat. Ein insgesamt sehr flüssiges Set, das sowohl zum Fläzen auf der Couch passt als auch zum Vorwärmen für spätere Feiereien. Zu jedem schnelleren und Beat-lastigerem Stück gibt es eine kleine Ausklangsphase, die euch wieder runterkommen lässt. Da fühlt man sich danach fast, als ob man ein Workout hinter sich hätte. Überanstrengt euch aber bloß nicht. Peace Out.



Bildquelle: Flickr | 99/365: Relax von Andrés Nieto Porras | cc by 2.0