Mixtape Mittwoch
roadlomocassette
Mittwoch, 04. Mai 2016, 15:00 Uhr

MIXTAPEMITTWOCH: Die Roadtrip-Edition

Kav Verhouzer | Mathieu Cellucci | Maustropf

Saurer Regen war gestern. Wir haben unsere Sachen für einen Ausflug geschnappt und sind dabei über einige Leckerbissen gestolpert: mild-würziger Gouda, cremig-leichter Géramont und fein-herber Emmentaler. Ein musikalisches Käsefondue vom Feinsten!

Und so geht's:
Kav Verhouzer

Sobald ihr Proviantkörbe, Longboards und die nötige Spontanität auf euren Bus geschnallt habt, folgt dem Riecher nach milden, unbeschwerten Küstenstreifen. Zwischen endlos weiten Blumenfeldern und dem salzigen Meeresgeruch in der Nase habt ihr vielleicht erstmal Bock auf einen Schafskäse. Einen ganz besonderen Gaumenschmaus findet ihr aber in der Hauptstadt Amsterdam. Kann schon sein, dass ihr in den vielen Coffeshops und zwischen den etlichen Brücken eine Weile braucht, bis ihr Kav Verhouzer gefunden habt, aber lasst euch dieses Highlight nicht entwischen. Wie er selbst schon sagt, bringt er die Leute zum Abheben. Durch die saftigen Elektro-Beats im Mix kann man eigentlich gar nicht anders als den Fuß vom Gaspedal zu nehmen und sich irgendwo zwischen Dämmen, Grachten und Windmühlen so richtig frei zu fühlen.



Mathieu Cellucci
Wenn ihr euch jetzt auf der Weiterfahrt durch die Beneluxländer runter gen Süden wagt, passt auf, dass ihr nicht noch irgendwann beim spanischen Manchego-Käse rauskommt. In der Stadt der Liebe findet sich nämlich noch ein besonderes Schmankerl für das perfekte Käsefondue. Mathieu Cellucci ist zwar schon ein bisschen reifer, doch trotzdem kann man ihn sich auf der Zunge zergehen lassen. Seine Geschmacksrichtungen sind ziemlich vielseitig von pfiffig-würzig bis entspannt-mild, alles ist dabei. Wir können euch versichern, beim Genießen wird es nicht langweilig. Dazu noch ein Gläschen Rotwein und frisches Baguette, da hat sich doch der Frankreich-Abstecher gelohnt.



Maustropf
Für die letzte Etappe solltet ihr nicht allzu weit in den Süden fahren! Die mitgebrachten Boards könnt ihr erst mal wieder einstecken und dafür die Allräder aufsatteln. Denn mittlerweile führen uns die Straßen serpentinenartig die Alpenwände hinauf. Zur Krönung unseres Roadtrips wartet nicht nur Abenteuer auf uns, die crème de la crème steht bereits in den (Käse-) Löchern. Eigentlich versteht es sich ja ganz von selbst, dass die Schweizer Käsefondue-Nation uns die Krönung beschert. Der Sprössling Maustropf aus dem Appenzellerland steht zwar erst am Anfang seiner Ära, aber schon jetzt kann man ihn in vollen Zügen verkosten. Da hoffen wir, dass er in den nächsten Jahren immernoch einen Happen übrig hat.




Bildquelle: Flickr | Roadtrip