Musikmeldungen
gloria_fb
Mittwoch, 18. September 2013, 14:00 Uhr

KLAAS UND GLORIA

Worauf wir (vielleicht) alle gewartet haben

Klaas Heufer-Umlauf macht jetzt Musik. Und er scheint es ernst zu meinen.

Klaas Heufer-Umlauf macht jetzt Musik. Die Spaßnudel, unter anderem bekannt durch Circus Halligalli und Porno Ping Pong mit Kollege Joko, macht jetzt also einen auf seriösen Rocker. Reiht er sich damit in die lange Liste prominenter Fehltritte ein?
Vor ein paar Monaten machte Klaas öffentlich, was anscheinend schon seit ein paar Jahren (und vorallem dem "Somebody That I Used To Know"-Cover) vor sich hinläuft. Ein Bandprojekt.





Klaas und Mark Tavassol, der ehemalige Bassist von Wir Sind Helden, lernten sich vor sieben Jahren bei einem Auftritt bei MTV kennen. Dass Klaas bei einem Auftritt der Band bei der Comet–Verleihung in einem Supermankostüm die Bühne stürmte, ließ die Beiden nur noch näher zusammenrücken. Sie trafen sich mal auf ein, zwei, fünf Bierchen und sprachen dabei über Musik. Und wenig später machten sie auch welche zusammen. Bis sie dann aber auf die Idee gekommen sind, aus ihrer Musik mehr zu machen, hat es noch länger gedauert.

Jetzt sind sie bei dem Label Grönland Records unter Vertrag, neben Musikern wie William Fitzsimmons, Philipp Poisel und Boy. Das macht euch stutzig? Uns auch erstmal. Ist das ganze vielleicht doch nicht nur ein PR-Gag? Ne.

Der erste Song von GLORIA hieß „Warten", der Nachfolger "Eigenes Berlin" ist auch schon veröffentlicht. Das Beste ist wohl, sich den Song anzuhören und dabei selbst ein Bild zu machen. Einen mit wehendem Haar vor der Windmaschine performenden Klaas werdet ihr vergeblich suchen. Im Video merkt man, dass ganz bewusst die Musik im Vordergrund stehen soll, nicht der Künstler. Ein netter Gedanke.



Das Album "Gloria" erscheint am 27. September, also nächsten Freitag. Wer sich mit eigenen Augen davon überzeugen will, dass das ganze kein Gag ist, sollte am 10.11. in München, und am 12.11. in Stuttgart vorbeischauen. Alle anderen Termine stehen auf der offiziellen Gloria Homepage.



Bildquelle: Facebook // GLORIA