Musikmeldungen
NewFallFestival_titelbild
Montag, 22. Mai 2017, 00:00 Uhr

New Fall Festival

Der egoFM Festivalsommer 2017

Vergesst alles, was ihr über Festivals im Kopf habt. Denn das New Fall Festival ist komplett anders. Und das Beste: es findet nicht nur in Düsseldorf, sondern auch in der egoFM Stadt Stuttgart statt.

Dosenbier: nein. Zelten: nein. Schlamm: nein. Dixieklos: nein. Extrem gute Acts: absolut ja! Das New Fall Festival Stuttgart hat außer seinem Namen nicht viel mit einem normalen Festival zu tun. Das ist auch besser so, denn es kann nicht auf gutes Sonnenwetter hoffen. Stattdessen beendet es die Festivalsaison und holt trotz Herbstwetter ein paar ganz besondere Acts in den Kessel. Vom 15. bis 19. November findet es an außergewöhnlichen Locations in Stuttgart statt.



Die Liederhalle kennt man sonst nur als Ort für klassische Konzerte, doch während des Festivals treten hier Bands unter perfekter Akustik auf und sorgen für eine ganz andere Festivalstimmung. Der Ire Glen Hansard, den manche als Sänger der Band The Frames kennen werden, wird das New Fall Festival am Mittwoch eröffnen. Die Berliner Jungs von Die Höchste Eisenbahn sind den meisten spätestens seit ihrer Coverversion von „Farbfilm“, die sie zusammen mit AnnenMayKantereit aufgenommen haben, bekannt. Ihre deutschen Texte werden sie im Mozart-Saal der Liederhalle am Freitagabend präsentieren. Und Little Dragon haben dieses Jahr nicht nur ein neues Album rausgehauen, das direkt unser Lieblingstonträger wurde. Sie sind auch beim New Fall Festival dabei und werden am Samstagabend ihren Synthie-Sound auspacken.

newfall 697


Für ein Konzert am Samstagabend kommt Singer-Songwriter Tom Odell nach Stuttgart. Er wird in der Carl-Benz-Arena auftreten, der größten Location des New Fall Festivals. Und auch in diesem Konzert wir Tom Odell einmal wieder beweisen wie schön das Gefühl von Trübsal eigentlich klingen kann. Für etwas mehr schwung sorgt die Indie-Band tUnE-yArDs. Die amerikane Band, mit schrecklich komplizierter Schreibweise wird am Freitag die Stuttgarter Straßenbahnwelt mit einer Mischung aus Indie-Pop und Folk füllen. 
Und es gibt noch einen weiteren Konzertort, den es am New Fall Festival zu entdecken gilt: Das Neue Schloss werden bisher auch nur die wenigsten von innen kennen, denn es wird normalerweise von der Landesregierung für Empfänge genutzt. Während des New Fall Festivals wird es aber auch zur Veranstaltungslocation. Dieses Jahr wird William Fitzsimmons mit seinen Singer-Songwriter-Klängen und Anna Ternheim, mit ihren ruhigen nachdenklichen Songs die historischen Räumlichkeiten ausfüllen.

Das besondere an dem Line-Up des New Fall Festivals ist, dass es vollkommen unabhängig von CD-Verkaufszahlen zusammen gestellt wurde. Den Veranstaltern kommt es alleinig auf die musikalische Qualität an und das haben sie auch schon letztes Jahr bewiesen, als das New Fall Festival in Stuttgart Premiere feierte. In Düsseldorf gibt es das Festival schon seit 2011, doch letztes Jahr hat man sich vom Rhein auch an den Neckar gewagt. Gerade nach dem Wegfall des Stuttgart Festivals eine schöne Ergänzung für die Stadt.

HIER geht es direkt zur offiziellen Homepage des New Fall Festivals. Mit mehr Infos zum Line Up, Tickets sowie Anreise- und Übernachtungsmöglichkeiten.


Julian (Redaktion) - "Endlich auch ein Festival im Herbst!"
Alle waren letztes Jahr ein bisschen aufgeregt, als es hieß: Premiere für das New Fall Festival in Stuttgart. Wie ist so ein Festival ganz ohne Festivalgelände? Super! Ich als Antialkoholiker war noch nie der große Festivalfan, da ich den Part mit dem Besaufen auf dem Zeltplatz nicht so richtig verstehe. Und als hätte jemand meine Wünsche erhört, kam da das New Fall Festival. Musikalisch unfassbar gute Konzerte und die Atmosphäre der Locations sorgt nochmal für eine ganz andere Stimmung. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass die Musiker selbst überwältigt waren. Ich bin dieses Jahr auf jeden Fall wieder am Start. Allein schon wegen des außergewöhnlicheren Line-Ups.

Bildquelle: egoFM