Musikmeldungen
whomadewho_themorning_fb
Dienstag, 26. November 2013, 07:52 Uhr

WhoMadeWho - The Morning

Radiopremiere

Die drei Dänen bringen nächstes Jahr endlich ihr neues Album raus. Passend dazu gibt es gleich mal den ersten Track auf eure Lauscher. Dafür haben sie sich auch was ganz Verrücktes einfallen lassen.

Wenn ihr eure Eltern nach dem Namen Who Made Who fragt, werden sie euch wahrscheinlich antworten, es sei ein Album von AC/DC. Dass man damit eine der besten Bands aus Dänemark meint, können sie ja nicht wissen. Allerdings haben sich WhoMadeWho genau nach diesem Album benannt. Jetzt haben sie endlich ein neues Album angekündigt und den ersten Track schon vorab veröffentlicht.

Ihr erste Veröffentlichung 2004 enthielt zwei Coverversionen, von Mr. Oizos "Flat Beat" und Benni Benassis "Satisfaction". Sofort erhielten sie Aufmerksamkeit von allen Seiten und wurden vom Münchner Label Gomma unter Vertrag genommen. Ein Jahr später folgte ihr unbetiteltes Debütalbum, von dem es später auch eine Akkustik-Version gab. Aber erst ihr drittes Album The Plot wurde richtig gefeiert. Im ego-Programm haben Who Made Who ihren festen Platz und wir können gar nicht genug von den Herrschaften bekommen. Da kommt eine neue Platte gerade recht.

Weil es in Zeiten von Social Media und Immer-Online-sein nicht mehr reicht, einen Song einfach mal so zu veröffentlichen, haben sich WhoMadeWho was ganz verrücktes für "The Morning" einfallen lassen. Auf ihrer Website könnt ihr das Lied anhören und das zugehörige Video angucken, in dem ihr selbst mit dabei sein könnt. Dazu müsst ihr nur auf Instagram ein Video oder Foto mit dem Hastag #wmwthemorning hochladen, und schon seht ihr euch im Video. Internet, du Wonderland.

"The Morning" habt ihr heute schon in Lolas Morgenröte in der Radiopremiere gehört. Hier könnt ihr es laufen lassen sooft ihr wollt. Das gleichnamige Album kommt übrigens am 3. März in die Läden.



Bildquelle: Facebook // WhoMadeWho