Musikmeldungen
dieneuensongsimprogramm
Montag, 16. Dezember 2013, 08:00 Uhr

Die neuen Songs im egoProgramm

Wir finden, was gut ist

Ob die heiß ersehnte neue Single der Lieblingsband, den Lokalhelden aus Deutschland oder dem nächsten Hype von irgendwo - egoFM ist immer einen Schritt voraus und stellt euch die besten Neuerscheinungen vor...


Daft Punk feat. Julian Casablancas - Instant Crush
Vor kurzem wurde eine sehr interessante Doku über Daft Punk und der Geschichte hinter ihren Helmen veröffentlicht. Sehr, sehr spannend. Jetzt haben sie endlich das Video zu "Instand Crush" veröffentlicht  – zusammen mit Strokes-Frontman Julian Casablancas, der auch im Video in Form einer Puppe vertreten ist.




Lexy & K-Paul feat. Yasha - Killing Me
Im April 2013 haben die zwei Berliner Lexy & K-Paul ihr Album Killing Me veröffentlicht. Der gleichnamige Track dazu ist nochmal ein Beweis dafür, dass die zwei dieses Jahr zurecht so erfolgreich waren. Die sehr auffällige Stimme von Kumpel Yasha wertet den Track dabei nochmal um einiges auf. Geiler Elektropop, der einerseits tanzbaren Club-Beat vorweist und andererseits von uns als sehr radiotauglich empfunden wurde.




Superfood – Bubbles
Nach ihrem Deüt-Song “TV” im Sommer dieses Jahres haben Superfood Ende September mit “Bubbles“noch einen weiteren Track veröffentlicht. Mit ansteckenden Beats und melodisch starken und abwechslungsreichen Übergängen bleibt dieser auch sofort im Kopf. Besonders die Vocals bleiben sofort im Kopf – das kratzig-aufmüpfige ist dabei sehr ansteckend. Mit den fetzigen Gitarrenklängen und den abrupten stimmlichen Wechseln lässt sich “Bubbles“ in mehrere Genres einordnen: Pop, Rock und ein bisschen Punk. Einfach genial.




William Fitzsimmons - Fortune
Ins neue Album von Fitzsimmons durften wir schon mal kurz reinhören. Und wir können ganz klar sagen: Wir wissen, was wir am 14. Februar vorhaben. Das ist nämlich das Release-Date für sein neues Album. Mit dieser außergewöhnlichen weichen Stimme und den melancholischen Akustik-Gitarrenklängen führt daran einfach kein Weg vorbei. Momentan ist der Gute auf Europa-Tour und hat am Freitag im Atomic Café in München vorbeigeschaut. Unter anderem hat er dort “Fortune“ präsentiert, ein sehr schöner Track vom neuen Album.




Flume feat. Isabella Manfredi - The Greatest View
Flume ist vor drei Monaten gerade mal 22 geworden und schon ganz oben mit dabei. 2011 zog er mit seiner ersten EP "Sleepless" Aufmerksamkeit auf sich, ein Jahr drauf erschien das Album "Flume". Am 15. November wurde er bei den Aria-Awards acht Mal nominiert und einmal ausgezeichnet. Die Aria-Awards sind der wichtigste Musikpreis in "Down-Under". Und das alles mit 22. Aber wenn ihr regelmäßige egoFM-Hörer seid, wisst ihr das natürlich schon alles. Wir feiern Den Typen extrem. Nicht nur seinen kürzlich mit Chet Faker veröffentliche Single “Drop The Game“ sondern auch einen weiteren Track von seiner Flume-Deluxe-Edition: “The Greatest View“ feat. Isabella Manfredi. Die Beats, die Stimme von Manfredi – es ist einfach mal wieder ein großartiges Stück.




Clubfeet - Cape Town (Panama Remix)
Die australische Elektropopband Panama hat an einem Remix von Clubfeet‘s “Cape Town“ mitgewerkelt. Herausgekommen ist ein sonniger und euphorischer Gute-Laune-House-Beat. Die im Original eher langsamere Single wird von den Australiern zu einem tanzbaren Track umgewandelt, der am Ende mit einer sehr schönen funkigen Bass-Line aufwartet. Und die gut eingesetzten Drums verleihen dem Cape-Town-Remix den letzten Feinschliff. Genießt es.