Musikmeldungen
angelhaze_dirtygold_artikel
Dienstag, 17. Dezember 2013, 00:00 Uhr

Angel Haze: Dirty Gold

#sorryguysatmylabel

Das Debütalbum von Angel Haze ist eigentlich erst für März 2014 angekündigt, aber Geduld scheint nicht ihr Ding zu sein. Deswegen hat sie jetzt schon das Artwork und die Tracklist veröffentlicht. Es klingt vielversprechend.

Vor fast genau einem Jahr haben wir hier schon mal über Angel Haze geschrieben. Damals ging es um Künstler, die wir 2013 unbedingt auf dem Radar behalten sollten. In dieser Liste fanden sich Namen wie AlunaGeorge, Sizarr und eben auch Angel Haze, eine Rapperin aus Detroit. Und sie hat uns in diesem Jahr tatsächlich immer wieder begleitet. Aber in einem Punkt wurden wir immer wieder vertröstet - Stichwort Debütalbum. Egal, 2014 kann Angel Haze auch diesen Punkt auf ihrer Karriereleiter abhaken. Denn im März erscheint endlich DIRTY GOLD.

Um uns ein bisschen auf das Debüt einzustimmen, hat Angel Haze jetzt schon das Cover-Artwork sowie eine Playlist veröffentlicht. Anscheinend war das von Label-Seite her jedoch anders geplant.



Tracklist: Angel Haze - Dirty Gold
'Sing About Me' angelhaze dirtygold
'Echelon (It's My Way)'
'A Tribe Called Red'
'Deep Sea Diver'
'Synagogue'
'Angel + Airwaves'
'April's Fools'
'White Lillies/White Lies'
'Battle Cry'
'Black Dahlia'
'Planes Fly'
'Dirty Gold'