Musikmeldungen
diesewocheneu1
Montag, 23. September 2013, 07:00 Uhr

DIE NEUEN SONGS IM EGOPROGRAMM

Wir finden, was gut ist

Ob die heiß ersehnte neue Single der Lieblingsband, den Lokalhelden aus Deutschland oder dem nächsten Hype von irgendwo - egoFM ist immer einen Schritt voraus und stellt euch die besten Neuerscheinungen vor. Folgende Songs haben es diese Woche ins Programm geschafft...

Arcade Fire - Reflektor
Eigentlich wollte Twitter-User Christopher den Jungs von Arcade Fire nur beiläufig mitteilen, dass sie seine Lieblingsband sind. Die Tatsache, dass sie geantwortet haben, ist nicht unbedingt sehr überraschend. Kanadisch nett eben. Aber wie sie geantwortet haben war nicht nur für Christopher überraschend: Gleich mal das neue Album angekündigt, auf dem auch "Reflektor" sein wird.



!!! - Californyeah
Hierbei handelt es sich nicht etwa um das Pendant zu den den Helden unserer Kindheit, nein, hierbei handelt es sich um eine Band aus Sacramento. Man nennt sie auch nicht "The Three Exclamation Marks" oder "Three banger", sondern Chk Chk Chk. In diesem Sinne wünschen wir unseren Moderatoren viel Spaß, "Califonyeah" als neuen Song im egoProgramm zu präsentieren.



Portland - Deezy Daisy (Oxford Remix)
Mit Oxford ist wiedermal ein talentierter, französischer DJ/ Produzent auf dem egoRadar gelandet. Entdeckt hat ihn unsere Lola, als sie einen Remix als Morgenlied vorgestellt hat. Lola bekommt jetzt einen Keks.



Electric Guest - The Jerk
Electric Guest bestehen aus Asa Taccone und Matthew Compton. Asa Taccones Bruder ist Teil von Lonely Island (wir kennen und lieben sie mehr oder weniger für „Jizz in my Pants"). Als Lonely Island an dem Song „Dick in a Box" arbeitete, wurden sie von Asa Taccone musikalisch (oder auch psychisch, das kann man nicht genau sagen) unterstützt. Sie lebten alle zusammen in einem Haus in Los Angeles, in dem auch Matthew Compton anwesend war, um das Herumkollaborieren ein wenig aufzumischen. Den Rest könnt ihr euch denken.



Chet Faker feat. Kilo Kish - Melt
Der Mann, der Künstler, der Bart: Chet Faker. Nachdem er mit nur einer EP auf Tour gegangen ist, sitzt er jetzt wieder zu Hause an seinem ersten Longplayer. Mit dabei sein werden nicht nur die Aussi-Buddies Flume und Ta-Ku, sondern auch Kilo Kish.



Chela - Romanticise
Chela ist eine neue australische Künstlerin, die wir ganz genau im Auge behalten werden. Und das nicht nur, weil es so unglaublich viel Spaß macht, ihr beim Tanzen zuzusehen.



Rone - Stranger
Rone heißt eigentlich Erwan Castex und wohnt in Paris Schrägstrich Berlin. Interessant an dem Track ist, dass wir das Sample kennen. Der gute Bibio hat mit dieser Melodie eine Welle des Samplings ausgelöst. Die Good Husbands fanden "Lover's Carvings" zum Beispiel auch ganz schön. Die benutzen allerdings - im Gegensatz zu Rone - ein paar mehr Wörter.



Chromeo - Over Your Shoulder
Chromeo beschreiben ihre Musik als "Lover's Funk". Das hört sich doch sehr sympathisch an. Bevor sie mehr über ihr neues Album verraten, schenken sie uns den ersten Titel als kleinen Appetizer.



Husbands - Dream
Als wir das erste Mal von den Husbands hörten, dachte wir uns: "Hey geil, noch eine Band aus Frankreich!" Was daran so geil ist? Hört und seht halt einfach selbst.



TOKiMONSTA feat. MNDR - Go With It
Die Frau mit der weißen Ganzkörperbrille geht wieder steil. Stilikone MNDR hüpft gerade auf der New York Fashion Week rum und in Kürze startet ihre USA-Kanada-Tour. Bis sie es mal nach Deutschland schafft, freuen wir uns, dass "Go With It" gemeinsam mit TOKiMONSTA ab sofort im egoProgramm läuft.