Musikmeldungen
delasoul_sfb
Freitag, 14. Februar 2014, 10:00 Uhr

De La Soul verschenken ihren gesamten Katalog

Alles was sie jemals gemacht haben

Das ist aufregend. Also wirklich, richtig aufregend, so was gab es noch nie: Für 25 Stunden verschenken De La Soul jedes Album, jede Single, jeden unveröffentlichten Song. Alles. ALLES. Winterschlussverkauf. Alles muss raus. De La Sale.

Eigentlich sind wir eher nicht so die Valentinstag-Liebhaber. Nicht, weil ein paar von uns Single sind und die anderen nicht, sondern einfach weil es unnötig ist. Aber wenn jeder 14. Februar so wie der heutige wär, wär das was ganz anderes. De La Soul lieben uns nämlich so dolle, dass sie uns alles schenken, was sie jemals gemacht haben. Also wirklich alles. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Jeden kleinsten Schnipsel Musik gibt es heute ab 17 Uhr für 25 Stunden also bis morgen 18 Uhr vollkommen kostenlos und legal auf ihrer Website.

Da hoffen wir mal, dass die Server nicht abstürzen. Denn das will ja wirklich jeder HipHop-Fan haben. Wenn wir mal schnell zusammenfassen dürfen, was heute Abend noch unsere Festplatte schmücken wird, wird euch das nicht wundern: Zwölf Alben, darunter auch ihr erstes und hoch gefeiertes 3 Feet High And Rising, das jetzt seinen 25. Geburtstag feiert. 25 Jahre - 25 Stunden alles for free, macht Sinn, oder?. Mit dabei sind auch zwei EPs und, das wohl beste: bisher unveröffentlichte Tracks.

Die dürfen wir auch im Sommer wieder erwarten. Denn da gibt es nach langem Warten und hin und her endlich wieder das neue Album You're Welcome. Eigentlich sollte es ja schon letztes Jahr erscheinen, aber Posdnuos hat laut Rolling Stone gesagt, dass sie selber ihre größten Kritiker seien. Immer wenn sie etwas aufnehmen, denken sie sich "Nein, das geht besser", bis es perfekt ist. Nächsten Monat können wir uns erstmal auf die EP Premium Soul on the Rocks mit sechs Tracks freuen.

Wir sind aber besonders gespannt auf einen bestimmten Track. Posdnuos hat einen Song angekündigt, dessen Beat von keinem geringeren als J Dilla kommt. Wir haben dem 2006 verstorbenen Produzenten erst diese Woche einen Mixtape-Mittwoch gewidmet. Über ihn bleibt nur das zu sagen, was Posdnuos schon erwähnt hat: Dilla was the Tupac of producers.

Nur, damit das noch mal klar wird. De La Soul verschenken ihren k o m p l e t t e n  M u s i k k a t a l o g von heute 17 bis morgen 18 Uhr. Höchste Zeit, dass ihr eure Festplatten von unwichtigem Zeug befreit!



Bildquelle: De La Soul | Facebook