Musikmeldungen
theroots_atysyc_covercut
Mittwoch, 14. Mai 2014, 16:00 Uhr

The Roots - ...And Then You Shoot Your Cousin

Das neue Album im Stream

Die Urgesteine haben sich zwischendurch irgendwie ein Zeitfenster aufgemacht um an einem neuen Album zu arbeiten.

Habt ihr mitbekommen, dass The Roots bei der Tonight Show mit Jimmy Fallon mitmachen? Außerdem waren sie gut auf Tour und hatten doch letztes Jahr mit Elvis Costello einen Longplayer rausgebracht. Dann hat sich Questlove auch noch vorgenommen in einer Folge der Serie Law and Order SVU mitzumachen. Dazu gleich mal ein Spoiler: Er stirbt. 

Schon erstaunlich, dass sie es schaffen, in diesem ganzen Arbeits - Tohuwabohu jetzt auch noch ein Album aufzunehmen. Ein Konzeptalbum, hinter dem sich aber kein aufgebauschtes Charakterisktikum befindet. Es soll satirisch sein und Stereotype aufgreifen. Nicht nur im Hip Hop sondern allgemein.

Auch zum Klang ließen sie  was verlauten. Black Thought so:

There’s very many layers to this record, but it doesn’t take place over very much time.
Liest sich gut. Denn was gibt's entspannteres als immer wieder neue Klangsphären zu entdecken? Da sitzt man so vor seinem Plattenspieler mit schöner neuer Roots Platte und einem Glas Wein und immer wieder hört man was neues. Mmmmh.

►► Auf Pitchfork könnt ihr jetzt schon in das Album reinhören.

Schon die erste Single "When The People Cheer" hat überzeugt - vom ersten Moment an. Erst wird ein bisschen auf dem Klavier geklimpert, Black Thought fängt an zu rappen und dann - Bumm - die Drums. Die Crew aus Philadelphia liefert mit dem Titel eine schöne Mischung aus Rap, Jazz und ein bisschen klassischer Musik. Uns gefällt das gut. Daumen hoch.



Tracklist: The Roots - ...And Then You Shoot Your Cousin
theroots atysyc cover01. Theme From The Middle Of The Night (performed by Nina Simone) 

02. Never (featuring Patty Crash)

03. When The People Cheer" (featuring Greg Porn)

04. The Devil (performed by Mary Lou Williams)

05. Black Rock (featuring Dice Raw)

06. Understand (featuring Dice Raw & Greg Porn)

07. Dies Irae (performed by Michel Chion)

08. The Coming (featuring Mercedes Martinez)

09. The Dark (Trinity) (featuring Dice Raw & Greg Porn)

10. The Unraveling (featuring Raheem DeVaughn)

11. Tomorrow (featuring Raheem DeVaughn)

12. Nothing


...And Then You Shoot Your Cousin von The Roots wird am 16. Mai via Def Jam (Universal Music) veröffentlicht.


Bildquelle:
The Roots | Facebook