Musikmeldungen
parksandrec_nbc
Montag, 31. März 2014, 00:00 Uhr

Yo La Tengo, Decemberists und Ginuwine bei Parks & Rec

Awesome Sauce!

Beim nächsten Staffelfinale von Parks & Recreation wird es gleich drei Gastauftritte geben. Ein Grund mehr, die amerikanische Sitcom zu feiern.



Ihr könnt euch entspannen, wir wollen euch den Spaß nicht verderben und auch nicht spoilern. Deswegen wollen wir hier auch nur das nötigste erzählen: Parks & Recreation ist eine Mockumentary über ein Grünflächenamt in Pawnee, Indiana - und wirklich unfassbar witzig, was euch so ziemlich die komplette egoRedaktion bestätigen wird. 

Ende der fünften Staffel ist etwas passiert, weswegen gerade ein Unity Concert geplant wird. Mit Bands wie Yo La Tengo, The Decemberists, Ginuwine und Jeff Tweedy von Wilco, der beispielsweise den Frontmann der erfolgreichen Lokalband Land Ho! spielt. Die hatten sich einst wirklich hässlich getrennt, konnten aber von Andy und Amy dazu überzeugt werden, auf dem  Unitiy Concert noch ein mal zusammen zu kommen.

Auch die anderen Bands werden nicht sich selbst spielen. Yo La Tengo werden als Bobby Knight Ranger auftreten - einer reinen Coverband von Night Ranger - und deren Song "Sister Christian" performen. In einem Interview mit The A.V. Club erzählt Produzent Mark Schur auch, wie es dazu kam:

One of our writers, Donick Carey, is very good friends with the band Yo La Tengo, who are one of my favorite bands, and he emailed them and said, ’Hey, do you guys want to play Bobby Knight Ranger?’ And they were, like, ’Sure!’

Außerdem fügt er hinzu:

The three of them showed up, they got dressed up in red sweaters, khakis, and white wigs, and they played ’Sister Christian’ in front of a thousand people, introducing themselves as ’Bobby Knight Ranger.’ It was one of the weirdest things I’ve ever seen … and completely delightful. It was just really cool.
Wir sitzen hibbelig auf unseren Stühlen und können es so absolut gar nicht erwarten. Allerdings wird die Episode erst am 24. April auf dem amerikanischen Sender NBC ausgestrahlt. Weiter geht's dann zur Seriensaison 14/15. 

Mal abgesehen davon, dass das ziemlich tolle Künstler sind, könntet ihr euch nun generell fragen: "egoFM, was ist los, warum dreht ihr so durch?" Na gut, Zeit für eine Intervention: Vergesst eure Lieblingscomedyserie. Wirklich: Vergesst sie. Gegen Parks & Recreation kann die nämlich nur abstinken. Parks & Rec würde den Kopf eurer vermeintlichen Lieblingscomedyserie in die Kloschüssel tunken und abspülen.

Um dieses absurde Gleichnis zu rechtfertigen, könnten wir euch jetzt natürlich eine gewisse Anzahl an Videos und Bilder unserer Lieblingsszenen servieren. Oder wir könnten euch einfach zu Buzzfeed weiterleiten, die ungefähr genauso besessen von Parks & Rec sind und 100 GIF zusammen gesucht haben, die am besten auf den Punkt bringen, warum wir die Serie so sehr lieben. 

Ein Video zeigen wir euch dann aber doch noch. Eines, das jedes Bedenken gegen Parks & Rec vernichtet. Wir stellen euch jetzt nämlich Ron Swanson vor.



Bildquelle: Parks & Recreation Intro, by NBC