Musikmeldungen
jandelayhammerundmichel12345
Freitag, 11. April 2014, 12:00 Uhr

egoFM Privataudienz mit Jan Delay

Wir geben das Mikro ab

Heute ist inoffizieller Jan-Delay-Tag. Nicht nur, dass heute sein neues Album Hammer & Michel rauskommt, zusätzlich spielt er euch auf egoFM ab 19 Uhr seine Lieblingssongs.



Lange haben wir darauf gewartet, dass Jan Delay seine neue Platte rausbringt. Da trifft es sich ja gut, dass er am Tag der Veröffentlichung bei uns im Studio vorbeischaut und mal in seine Musikschatulle horchen lässt.

Deswegen habt ihr heute die einmalige Gelegenheit, Jan Delay ab 19 Uhr bei uns in der Privataudienz zu hören. Eine Stunde lang spielt er dann seine Lieblingssongs und erzählt euch kleine Anekdoten dazu.

Bei den auserwählten Titeln sind Künstler wie N.W.A oder Public Enemy dabei, die Jan Delay überhaupt erst dazu gebracht haben, Rapmusik zu machen. Und auch den ein oder anderen Rock- und Alternative-Song hat er mit reingepackt - irgendwoher muss ja die Inspiration zum neuen Album kommen. Zwischendurch verrät uns Jan Phillip Eißfeldt dann auch, was sein persönliches Guilty Pleasure ist.



Ex-Beginner Jan Delay macht 'ne Rockplatte? Jap, diese Meldung hat wahrscheinlich den ein oder anderen ganz schön gewundert. Aber eigentlich ja Blödsinn, sich über sowas zu ärgern, denn Jan Delay hat schon mit Disko Nr.1 bewiesen, dass er über Genregrenzen steht. Und soviel hat sich ja nun auch wieder nicht verändert. Zu den Blechbläsern haben sich jetzt einfach noch ein paar elektrische Gitarren gesellt.

Also nicht vergessen, heute um 19 Uhr zur egoFM Privataudienz einzuschalten.


PS: Wer Lust hat, Jan Delay mal live zu sehen, kann sein Konzert am 26. September in Würzburg in der S. Oliverarena kommen besuchen.

Bildquelle: Facebook // Jan Delay