Musikmeldungen
benkhan_1992EP
Mittwoch, 23. April 2014, 11:00 Uhr

Ben Khan - 1992

Die Debüt-EP im Stream

Ben Khan ist wieder mal einer dieser jungen, vielversprechenden Talente aus Großbritannien. Und jetzt hat er auch endlich mal seine Debüt-EP zum Streamen veröffentlicht.

Den Londoner haben wir eigentlich schon länger auf dem Schirm. Allerdings gab's bis vor kurzem keinen seiner Songs zu kaufen. Nirgends. Total unverständlich. Seine Tracks sind nämlich allesamt richtig fette Bretter, die am ehesten zwischen Soul, modern Funk und R'n'B zu verorten sind. Wir waren sogar mal so weit zu munkeln, ob es sich bei Ben Khan nicht vielleicht um ein Alter Ego von Jai Paul handelt, der sich ja ebenfalls sehr versteckt hält. Bullshit, wie sich herausstellte. Aber denkbar wär's gewesen.



Die Instrumentalisierung scheint anfangs ungewöhnlich, im Nachhinein ist dafür die Feststellung, dass es nicht besser sein könnte, felsenfest. Mit dem vierten Track "Youth" hatten wir dann endlich die Möglichkeit, unser Geld in den musikalischen Brainfuck zu investieren. Sonst hält sich der 21-Jährige auch eher bedeckt und gibt in diversen Interviews preis, dass er nichts preisgeben möchte. Wir wissen bisher nur soviel, dass er sehr viel Persönlichkeit in seine Musik packt ohne gleichzeitig Persönliches preiszugeben. Man gehe ja schließlich auch nicht auf sonstwen zu und erzähle dem seine Lebensgeschichte. 

Muss er auch gar nicht. So lange wir einfach nur seiner Musik zuhören dürfen. Offiziell wird die 1992 EP am 5. Mai in UK via Blessed Vice veröffentlicht. 



Bildquelle: Facebook // Ben Khan