Musikmeldungen
NosPrima5956558535_n
Donnerstag, 15. Mai 2014, 14:00 Uhr

NOS Primavera Sound

Der egoFM Festivalsommer

Strand, Meer, Stadtpark und gute Musik. Das NOS Primavera hat alles, was euer Lieblingsfestival 2014 braucht.

The National Kendrick Lamar Pixies Mogwai
Jagwar Ma HAIM Warpaint Darkside
St. Vincent Trentemøller Bicep Neutral Milk Hotel

Auf der Suche nach richtig geilen Festivals bleibt man erstaunlich oft in Portugal hängen. Das NOS Primavera Sound ist da ein super Beispiel. Das findet vom 5. bis 7. Juni in Porto statt und falls euch der Name irgendwie bekannt vorkommt, tja, dann liegt das höchstwahrscheinlich am großen Bruder, dem Primavera Sound in Barcelona.

Die beiden Festivals sind sozusagen Partners in Crime. Sie teilen sich ein wenig das Line Up.
Allerdings ist das NOS Primavera Sound wesentlich jünger. Während man in Spanien schon weit über zehn Jahre dabei ist, kommt man in Portugal jetzt erst auf das dritte Jahr. Dementsprechend ist alles noch ein wenig kleiner, gemütlicher und überschaubarer.



Die fünf Bühnen des NOS Primavera Sound stehen mitten im Parque de Cidad. Der ist mit 83 Hektar der größte Stadtpark seiner Art in ganz Portugal und besitzt riesige Grünflächen mit Bäumen sowie einen ziemlich beschaulichen See. Das eigentliche Highlight der Location ist aber die Tatsache, dass ihr außerdem noch den perfekten Übergang zum Meer inklusive Strand habt.

Nehmt also das Surfbrett (oder wahlweise Förmchen) mit, die Wellen und der Sand sind nur 2-3 Meter von der letzten Bühne entfernt.


Parque da Cidade - copyright Camara Municipal do Porto

Das Line Up ist ebenfalls richtig stark. Das fängt bei Kendrick Lamar, den Pixies und The National an, geht dann weiter über HAIM, Warpaint, Jagwar Ma, Trentemøller, Mogwai und St. Vincent und endet immer noch nicht mit Neutral Milk Hotel, !!!, Darkside und Cloud Nothings.

Dazu kommen einige lokale Bands aus Portugal, die ihr euch am frühen Nachmittag anhören solltet.



Ansonsten solltet ihr auf jeden Fall noch ein typisch portugiesisches Restaurant besuchen. Erstens, weil es dort richtig lecker schmeckt (zum Beispiel Bacalhau à gomes de sá, ein Stockfisch in Salz. Fantastisch!), und zweitens, weil man für nur 10 Euro schon mit dem feinsten Menü dabei ist.
Die perfekte Grundlage für die kommenden, langen Konzertnächte und den leckeren portugiesischen Wein.

Ambiente OPS 20 Hugo Lima

Letztes Jahr waren übrigens etwa 500 deutsche Besucher auf dem NOS Primavera Sound. Das kann man sicher verbessern, also packt eure Koffer und ab nach Porto, eine der schönsten Städte überhaupt. Wenn dann auch noch so gute Live Musik läuft, kann man da wenig falsch machen.

►►► HIER findet ihr die offizielle Homepage des NOS Primavera Sound, mit allen Infos zu Tickets, Line Up, Anreise und Übernachtung.

Bildquelle: Optimus Primavera Sound