Musikmeldungen
hvar-beachbar
Dienstag, 20. Mai 2014, 17:00 Uhr

For Festival

Der egoFM Festivalsommer

Stellt euch mal vor ihr seid mit euren Freunden auf einer idyllischen Insel in Kroatien, umgeben von türkis-blauem Meer, ihr liegt mit einem kühlen Getränk am Strand und grabt eure Füße in den warmen Kiessand. Und dann steht ihr auf und geht zum Konzert von den Klaxons, HAIM oder Tensnake.

HAIM Klaxons Neneh Cherry Darkside
Mark Ronson Erol Alkan Temples Erlend Øye
Tensnake Movement Baio

Das For Festival auf der kroatischen Insel Hvar gehört noch zu den Säuglingen unter den Festivals, erst letztes Jahr hatte es sein Debüt und bleibt auch in der zweiten Runde, vom 19. bis 22 Juni 2014, ein relativ kleines Festival. Keinesfalls aufgrund mangelnder Nachfrage. Das Festival beschränkt sich ganz bewusst auf 2500 Besucher, damit dieses zarte Gemisch von Urlaubsatmosphäre und Festivalstimmung nicht von Party-Touri-Massen gesprengt werden kann.

Denn so wirkt es ein bisschen so, als ob sich eine große Gruppe von musikaffinen Leuten verabredet hätte an diesem paradiesischen Plätzchen in der Adria gemeinsam Urlaub zu machen. Das Paradoxe daran ist, dass dieser Gruppe auch Künstler angehören, die normalerweise als einzelner Headliner schon Tausenderhallen füllen. Dieses Jahr beispielsweise die Klaxons, Neneh Cherry, HAIM, Mark Ronson oder Darkside.

Alle Glücklichen, die sich ein Ticket ergattern, können sich somit ein bisschen fühlen wie VIP-Gäste.

IMG 3750

Logistisch wäre das For Festvial gegen größere Besucherströme vermutlich auch nicht sonderlich gut gewappnet. Denn während man bei vielen anderen Festivals fingernägelkauend vor dem Timetable sitzt und nicht weiß zu welcher Stage man zuerst gehen soll, nimmt man uns beim For Festival an die Hand und leitet uns sanft durch den intelligent konzipierten Programmplan.

1. Stopp: Die Afternoon-Beach Party

An jedem der vier Festivaltage könnt ihr euch zwischen 16 und 20 Uhr in diversen Locations in Hvar, wo überall verschiedene Acts spielen werden, die warme Salzluft um die Nase wehen lassen, ein bisschen Bräune tanken, Cocktails schlürfen, zwischendurch mal ne Runde schwimmen gehen und dabei zu fantastischer Musik in der Sonne tanzen.

2manydjs BabycakesRomero-22


2. Stopp: Ein ehemaliges Kloster als Abendvenue

Sonnengetankt kann man ab 20 Uhr dann gemütlich vom Strand durch die Stadt schlendern, und eine Kleinigkeit essen. Ab 22 Uhr wird das Programm  dann in einem ehemaligen Kloster fortgeführt: Ein altes steinernes Gebäude, das vor ein paar Hundert Jahren noch als Kloster fungiert hat und in den 80ern zu einem Nachtclub umgebaut wurde. 
Achja, diese mehr als spektakuläre Location hat übrigens kein Dach auf den Gemäuern, das heißt auch hier tanzt ihr quasi wieder unter freiem Himmel.



3. Stopp: Mit dem Boot zum Sleepless-Floor auf die Insel


Gegen 1 Uhr nachts geht’s dann weiter zur Bootanlegestelle, wo euch ein Boot-Shuttle alle 20 Minuten zu einer weiteren Insel bringt. Am Carpe Diem Beach kann dann bis in die frühen Morgenstunden zu Electrosets – letztes Jahr z.B. zu 2manydjs – weitergetanzt werden. Da diese Location nicht nur die Festivalbesucher, sondern auch die Bands schwer beeindruckt, kann es gut sein, dass man den einen oder anderen Artist vom Line Up nach seiner Show noch beim Feiern auf der Insel trifft.

Oder man mal mit LCD Soundsystem oder James Blake im gleichen Shuttle-Boot sitzt.
 
22 sunday last boatride

Ihr könnt euch also im wahrsten Sinne des Wortes auf diesem Festival treiben lassen, gemeinsam mit Besuchern unter anderem aus Belgien, Schweden, Deutschland oder Italien. Und damit sich die Kroaten nicht fühlen wie der Italiener in Rimini - fremd im eigenen Land – war es den Veranstaltern wichtig, dass auch die Kroaten selbst zu diesem Festival kommen, weshalb es speziell ermäßigte Preise für Einheimische gibt.

Veranstalter dieses Festivals ist übrigens kein anderer als der australische Label-Gründer Steve Pavlovic des Labels Modular Recordings, bei dem Künstler wie Architecture in Helsinki, Klaxons, Tame Impala oder Robyn unter Vertrag sind. Jep, das spürt man, denn die Location scheint mit genauso viel Feingefühl ausgewählt worden zu sein, wie die Künstler auf seinem eigenen Label.

HvarTown2


►►► HIER geht es zur offiziellen Seite des For Festival, mit allen Infos zu Line Up, Anreise und Übernachtungsmöglichkeiten.

Bildquelle: For Festival Official Homepage