Musikmeldungen
friedrichliechtenstein-badgastein_coverbild_heavyrecordings
Dienstag, 17. Juni 2014, 20:00 Uhr

Friedrich Liechtenstein - Bad Gastein

Debütalbum angekündigt

Friedrich Liechtenstein. Dessen Stimme Barry White klingen lässt, wie ein neugeborenes Baby im Stimmbruch. Unser Adoptiv-Opa. Er hat sein Debütalbum angekündigt, den ersten Song gibt's bei uns um 07:07 Uhr als Deutschlandpremiere.

Mit jungen 58 Jahren wird Friedrich Liechtenstein im Juli sein erstes Album ever veröffentlichen. Bad Gasteig wird es heißen und sich konzeptionell mit dem gleichnamigen Kurort in Österreich und den dortigen Erlebnissen eines gewissen Kinky King befassen, der dort seit den Fünzgern seine Spielchen treibt.

Friedrich Liechtenstein erzählt die Geschichte des letzten großen Charmeurs in einer Gegenwart voller scheißelabernder, aufreißsprücheklopfender Bros. Seinem Alter Ego, der einst nach einem Badeunfall in Bad Gastein zu neuer Kraft fand und der Liebe frönte. Gute, altmodische, letztes-Jahrtausend-Frauenheld-„Ich ruf dich auf deinem Haustelefon an und lege meinen Mantel in die Pfütze, damit du nicht mit deinen Schuhen (supergeile Schuhe übrigens; sehr, sehr geile Schuhe) reinsteigen musst“-Liebe.

Und er ist der letzte große Entertainer, ein Überbleibsel, ein Connaisseur und Lebemann. Genauer gesagt: ein (Ex-)Stripper. So einer, der vor der Show allein ein kleines Prischen Kokain schnupft und nach der Show den ganzen verdammten übriggebliebenen Haufen von den entblößten Brüsten seiner Groupies. So in der Art stellen wir uns das zumindest vor, damals.

Als solcher kehrt er zwanzig, dreißig, vierzig Jahre nach dem Ende seiner Karriere noch einmal nach Bad Gastein zurück, für einen letzten großen Auftritt. In acht Songs (plus Zugaben natürlich, es ist schließlich ne Show) erzählt Friedrich Liechtenstein diese Geschichte des letzten Besuches im Monte Carlo der Alpen aka Bad Gastein.

Den ersten Song habt ihr vielleicht schon gehört. Nein. Nicht „Supergeil“. Sondern den hier, der die ganze tragische Geschichte des Kinky King erzählt:



Einen zweiten gibt es heute um 07:07 Uhr als Deutschlandpremiere. „Kommissar D’Amour“ ist ein Telefonanruf des Alten an eine verflossene Liebe. Er will es nochmal wissen. Und wenn wir sie wären, wir würden nicht eine Sekunde daran denken, das Angebot auszuschlagen.

Bad Gastein, ein Konzeptalbum und das erste überhaupt von Friedrich Liechtenstein kommt am 25. Juli 2014 via Heavylistening Records. Vorfreude! 

Tracklist:

01 Ouvertüre friedrichliechtenstein-badgastein cover heavyrecordings

02 Goldberg & Hirsch

03 Made for the Future

04 Elevator Girl

05 Kommissar D’Amour

06 Belgique, Belgique

07 Das Zimmer

08 – 11 Zugaben


Bildquelle: Heavy Recordrings // Bad Gastein