Musikmeldungen
dieneuensongsimprogramm
Montag, 21. Juli 2014, 11:49 Uhr

Die neuen Songs im egoProgramm

Wir finden was gut ist

Ob die heiß ersehnte neue Single der Lieblingsband, den Lokalhelden aus Deutschland oder dem nächsten Hype von irgendwo - egoFM ist immer einen Schritt voraus und stellt euch die besten Neuerscheinungen vor.





Clueso - Freidrehen
Ganze drei Jahre haben die Fans auf ein neues Album von ihm gewartet. Jetzt ist es endlich soweit: Clueso bringt eine neue Platte raus. Stadtrandlichter heißt sie und passt perfekt zur sommerlichen Stimmung und dem Wochenstart. Als kleinen Vorgeschmack schenkt er uns den Track Freidrehen - gewohnt lässig aber mit Tiefgang.




Vacationer – Paradise Waiting
Perfekt zum Sommer passt auch die neue Single der sonnigen Pop-Elektronic Gruppe Vacationer aus Philadelphia. Aus dem neuen Album Relief gibt's Paradise Waiting, genau passend um euch die Stunden unter der Sonne am Pool, Strand oder im Schwimmbad zu versüßen.




Cazzette - Sleepless
Das die Schweden nicht nur erfolgreich Möbel machen können, sondern uns auch regelmäßig mit guter Musik beliefern, beweist uns das Duo Cazzette aus Stockholm. Denn die haben mit ihrem Lied Sleepless einen tanzbaren Volltreffer gelandet. Deswegen geht's für den Track auch ohne Umwege direkt aus Schweden in unsere Playlist.




Miami Horror - Wild Motion
Sonnige Grüße gibt's aus Australien: Bei der neuen Single Wild Motion lässt uns der Künstler Benjamin Vanguarde alias Miami Horror nicht nur das australische Lebengefühl, sondern auch seinen Bezug zu den großen Pop-Künstlern der 70er und 80er spüren. ABBA und Prince treffen auf Sommer und Electro-Pop.




Kasabian - Bow
Die britischen Rockband Kasabian liefert uns mit ihrer vorletzten Single des aktuellen Albums 48:13 ein Lied mit viel Gefühl und Tiefgang. Bow heißt der Song und handelt von der Liebe, Trennung und Beziehungen. Trotz großen Gefühlen trifft die Band gewohnt rockig mit diesen Lied ins Herz und in unsere Playlist.


Jack Garrit – Worry
Das die Briten gute Musik machen können dürfte mittlerweile bekannt sein. Auch mit Jack Garratt will der Strom talentierter, junger UK-Songwriter einfach nicht abreißen. Gut für uns, denn der bärtige 22-jährige beweist uns mit seiner aktuellen EP Remnants sein musikalisches Können. Aber überzeugt euch selbst, bei uns gibt's seine neue Single Worry nämlich neu in unserer Playlist.




Lillywood & The Prick - Hey It's okay
Das Lilly Wood & The Prick auch ohne Robin Schulz können, das merkt man spätesten wenn man in ihr aktuelles Ablum The Fight reinhört. Mit Hey It's okay beweist uns das Duo, bestehend aus Sängerin Nili Hadida und Gitarrist Benjamin Cotto, dass sich Unangepasstheit und viel Liebe zur Musik letzten Endes auzahlen und man mit Pop auch mal gegen den Strom schwimmen kann.




Ágseir - Torrent
Eineinhalb Jahre ließ sich der isländische Ausnahmekünstler Ásgeir Zeit, um sein im September 2013 in Island veröffentlichtes Album für den englischsprachigen Musikmarkt zu übersetzten. Das Warten und die Mühe haben sich gelohnt. In The Silence heißt das Album in der englischen Fassung, auf der sich der Künstler nun auch dem internationalen Publikum präsentiert. Torrent ist das wohl stärkste Stück der Platte, das wir gleich mal in unsere Playlist aufgenommen haben.




Tweedy - Summer Noon
Ganz neu bei uns und passed zum Sommerurlaub gibt's den Song Summer Noon vom amerikanischen Songwriter Tweedy aus Chicago. Perfekt getimt zum Spätsommer gibt's dazu sein neues Album Sukierae am 16. September. Bei uns gibts sein Lied aber schon jetzt zu hören.