Musikmeldungen
Back to the woods
Donnerstag, 24. Juli 2014, 08:00 Uhr

Back to the Woods

Der egoFM Festivalsommer

Das Back to the Woods Open Air am Garchinger See hat es nach erst einer Veranstaltung zu einem Ruf gebracht, auf den andere Veranstalter jahrelang hinarbeiten müssen.

Robag Wruhme Gerd Janson Patrick Sylvander
Rhode & Brown Terranova Kareem El Morr
Leon Vynehall Maxâge Michael Zietara

Um ein großes, hochkarätig besetztes und absolut liebevoll gestaltetes Festival in München auf die Beine zu stellen braucht es neben jeder Menge Energie auch Organisationstalent und gute Nerven für Bookings, Location, nötiges Equipment und einen Kopf für diverse Genehmigungen. Und erst wenn Fleiß und Talent zusammentreffen, kann man sowas wie das Back to the Woods Festival kreieren, direkt am Garchinger See, mit zwei Bühnen und einer riesigen Anlage.

Geübt haben die vier Jungs mit ihrer ersten Festivalreihe Schall im Schilf. Letztes Jahr wurde das ganze nur noch mal hochgelevelt, was so ein Erfolg war, dass das Back to the Woods heuer zum zweiten Mal stattfindet. Die Resonanz vom letzten Mal hallt noch derart nach, dass die Karten schon seit Wochen ausverkauft sind - inzwischen wird sogar schon in den eBay Kleinanzeigen gehandelt.



Grund dafür ist wohl das fantastische Line-Up. Robag Wruhme, der König des Sonnenschein-Houses aus Jena, der für seine Releases auf via Pampa und Kompakt Records bekannt ist, gibt sich beispielsweise die Ehre. Außerdem haben sich Gerd Janson aus dem legendären Robert Johnson Club in Frankfurt und Terranova angekündigt.

Gemeinsam legen sie mit den Lokalhelden aus München und dem Umland auf und garantieren einen denkwürdigen und durchtanzten Sonnentag. Auch für die Aftershowparty ist bereits gesorgt. Mit einem Bändchen vom Back to the Woods Open Air erhaltet ihr die ganze Nacht freien Eintritt ins Harry Klein.



Bildquelle: facebook // Back to the Woods 2014