Musikmeldungen
20130830152416-diesewocheneu
Montag, 28. Juli 2014, 13:00 Uhr

Die neuen Songs im egoProgramm

Wir finden, was gut ist

Ob die heiß ersehnte neue Single der Lieblingsband, den Lokalhelden aus Deutschland oder dem nächsten Hype von irgendwo - egoFM stellt euch die besten Neuerscheinungen vor. Folgende Songs haben es diese Woche ins Programm geschafft.

Erlend Øye - Garota
Anfang Oktober veröffentlicht Erlend Øye sein Soloalbum Legao. Den neuen Track "Garota" gibt's jetzt schon im egoProgramm. Das Video dazu wurde in Seoul gedreht, mit darstellerischer Unterstützung von Hana Lee, einer koreanischen Schauspielerin. Der Titel selbst ist allerdings Portugiesisch und bedeutet so viel wie Mädchen oder Göre.



Bonaparte - Into the Wild (Teemid Bootleg)
Ein neues Licht in der Deep House Szene, das man unbedingt auf dem Radar haben sollte, ist dieses Jahr Teemid. Er schnappt sich den Song "Into the Wild" von den Berlinern um Bonaparte und zaubert daraus den perfekten Klang für den Spätsommer.



Banks - Beggin' For Thread
Jetzt mal ehrlich. Wie viele Songs will denn Banks vor der Veröffentlichung ihres Debütalbums noch vorveröffentlichen. Bald lohnt sich die arge Vorfreude gar nicht mehr. Aber was soll's, Fans sind wir ja doch noch - sehr große sogar. Und Killersongs wie "Beggin For Thread" machen dann doch nur wieder heißer auf die Platte. 



Cormega - Industry
Cormega meldet sich zurück und bringt uns mit seiner Single "Industry" aus der bevorstehende LP Mega Philosophy einen authentischen Track, der sich gegen den Status Quo der Musikindustrie wendet. Er kreidet dabei die harten Umstände der Musikbranche an, die seiner Meinung nach die Künstler ausbeute und sie zu Fußnoten berühmterer Remixe ihrer Originalwerke mache.



The/Das - Made Up Spook
DAS gefällt uns! Das Berliner Duo The/Das veröffentlicht diese Woche ihr neue Single "Made Up Spook" und zeigen damit, dass auch in den nationalen Electro Kreisen so einiges vorangeht. Der abwechslungreiche Track schafft den Spagat zwischen leichtem Pop und coolen elektronischen Vibes mit einem Fünkchen von einer "techno tenderness", wie die Band selbst sagt.



Spoon - Do You
Einen wahren Ohrwurm hat uns die Indie-Rock Band Spoon aus Austin beschert. Zugegeben, "Do You" ist alles andere als tiefgreifend, trotzdem, oder gerade deswegen passt er aber mit seinem leichten und fröhlichen Sound perfekt zum Sommer und geht uns mit seinem eingängigen Refrain einfach nicht mehr aus dem Kopf.



Bahamas - Stronger Than That
Dass eine gewisse Ähnlichkeit mit einem uns seit längerem bekannten Singer-Songwriter-Surfer Musiker aus Hawaii (Künstler möchte anonym bleiben) und Afie Jurvanen, alias Bahamas besteht, sei einmal dahin gestellt. Trotzdem können wir einfach nicht unsere Finger vom neuen Klang des Kanadiers und seinem Song "Stronger Than That" lassen. Warum? Das erzählt uns der Künstler selbst: “It’s a song about believing in someone, someone who doesn’t really believe in themselves. It’s about encouragement, which is something I think we could often use more of.”



The Ting Tings -  Super Critical
Wir sind gespannt auf das dritte Album des Londonder Erfolgs-Duos The Ting Ting. Vergangene Woche beglückten sie uns mit der Ankündigung von Super Critical, so der Name ihrer neuen Scheibe. Der gleichnamige Song begeistert uns aber jetzt schon und landet deshalb direkt in unserem egoProgramm.

The Asteroids Galaxy Tour - My Club
Der hat's uns richtig angetan! Als Dauerohrwurm sind wir einfach nur begeistert von der flippigen Nummer der dänischen Soul- und Funk Band. Mit viel Charme versüßt uns der Song und dabei besonders die Stimme der Frontfrau Mette Lindberg. Aber am besten anhören und sich selbst verzaubern lassen.