Musikmeldungen
giorgiomoroder_74isthenew24_fb
Dienstag, 18. November 2014, 15:00 Uhr

Giorgio Moroder - 74 is the new 24

Neues Album, erster Song im Stream

Discolegende Giorgio Moroder ist spätestens seit dem letzten Daft Punk-Album wieder in aller Ohren. Jetzt hat er ein neues Album für nächstes Jahr angekündigt.

Er ist der Gott der Synthie-Disco-Musik. Und er ist Münchner. Giorgio Moroder machte in den 70ern Donna Summer zum Star und die bayrische Hauptstadt zum Place to be. Seit über vierzig Jahren ist Moroder im Geschäft, er ist mehrfacher Grammy- und Oscarpreisträger.

Chaka Khan, David Bowie und Freddie Mercury gehören zu seinen bekanntesten Kollaboratoren, in die Reihe gesellten sich letztes Jahr auch noch Daft Punk hinzu. Und spätestens seit dem Release von Random Access Memories, dem letzten Album der Roboter, ist er auch wieder in aller Ohren.



Jetzt hat der 74-Jährige sein erstes Soloalbum seit mehr als 30 Jahren angekündigt. Nächstes Jahr wird es erscheinen.

Dance music doesn’t care where you live. It doesn’t care who your friends are. It doesn’t care how much money you make. It doesn’t care if you’re 74 or if you are 24 because 74 is the new 24!So formuliert er es in einer Pressemitteilung. Die erste offizielle Single nimmt sich das als Mantra und heißt schlicht "74 is the new 24".



Wann genau das Album erscheinen wird, wissen wir noch nicht. Es wird allerdings, das steht schon fest, sehr viele prominente Gäste geben. Bereit? Gut:
Britney Spears, Kylie Minogue, Charlie XCX, Sia Foxes und mehr.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Bildquelle: Giorgio Moroder // Facebook