Musikmeldungen
wanda
Freitag, 05. Dezember 2014, 14:00 Uhr

Die Neue Wiener Schule

Der Hype um Wanda, Bilderbuch und Co.

Seit einiger Zeit lieben wir den sogenannten Wiener-Schmäääähhh und Bands wie Bilderbuch und Wanda – das war nicht immer so – aber warum?



Während sich die deutsche Musikszene jahrelang darauf verlassen hat, dass die Hamburger Schule, bestehend aus Tocotronic, Sterne und Blumfeld, schon irgendwann mal wieder einen Jahrgang von Wert hervorbringt, ist das in der Musikanstalt Wien tatsächlich geschehen.

Seit geraumer Zeit machen aufmüpfige österreichische Klassenstörer in Deutschland von sich reden. Deren Attitüde, Stil und Texte haben einfach so gar nichts mit den hierzulande als Vorzugsschüler geltenden Revolverhelden, Sportfreunden Stillern oder Silbermonden gemein.



Groß gehandelt werden dabei Bands wie Ja, Panik, Kreisky, Der Nino aus Wien, Bilderbuch und nicht zuletzt die derzeit alles niederreißenden Wanda, die sich schon bei uns für ein Interview gezeigt haben:


10624035 10152938899783530 5960067088669890148 o

Woran liegt's? Zum einen vielleicht daran, dass das Wienerische, wenn auch bei den genannten Bands manchmal nur noch in homöopathischen Dosen vorhanden, womöglich doch "das bessere Deutsch zum Singen" sein könnte.

Ganz sicher aber ist, dass Österreich sich seit den Erfolgstagen des Austropop der Granden Ambros, Fendrich, Danzer wohl auch darauf verlassen hat, dass ein DJ Ötzi- oder ein Hansi Hinterseerkracher auf dem Oktoberfest schon für genügend Kulturtransfer sorgt.

In Zeiten, in denen neue Bands in Österreich selten von ihren Plattenverkäufen leben konnten, in Deutschland aufgrund ihres Dialektes selten Freunde gefunden haben und die Österreichtour bereits nach sechs Tagen zu Ende war, hat sich dort wohl eine "S'is eh wuascht"-Mentalität entwickelt. Eine Haltung, die augenscheinlich ein sehr wohl fruchtbarer Boden für eine wildwachsende Musikkultur ist. 

Und wenn dann kein Lehrer da ist, der einem zeigt, wo's lang geht, dann macht eben auf einmal jeder das was er will.

Die neue Wiener Schule eben.