Musikmeldungen
rip_hp
Freitag, 05. Dezember 2014, 15:00 Uhr

Rock im Park bestätigt neue Bands

Beim 20-Jährigen Jubiläum sind u.a. Interpol, Clueso und The Prodigy dabei

Die bayrische Schwester von Rock am Ring trotzt den Veränderungen der deutschen Festival-Landschaft und packt ein paar musikalische Sahneschnittchen in ihr Line-Up.

Auch 2015 wird es auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg wieder ordentlich krachen
. Jetzt haben die Veranstalter von Rock im Park und Rock am Ring einen weiteren Schwung an Künstlern bekannt gegeben, die Anfang Juni dafür sorgen, dass jede Menge volle Bier-Becher und Bikini-Mädchen durch die Lüfte fliegen werden.

Neben den Headlinern könnt ihr euch nächstes Jahr also noch über Clueso, egoFM-Liebling Hozier, Interpol, Netsky, The Prodigy, Tocotronic und viele mehr freuen. Sie reihen sich neben bereits bestätigten Künstlern wie Deichkind (die sicher etwas von ihrem neuen Album zum Besten geben), Fritz Kalkbrenner, Kraftklub, Marsimoto, Mighty Oaks, MS MR, Annenmaykantereit, Bastille, Bilderbuch und SIRIUSMODESELEKTOR ein. Das vollständige Line-Up (wie es bisher steht) könnt ihr ►► hier nachlesen.

Wer sich beeilt, kann auch noch eines der ermäßigten Tickets abgreifen, bevor man ab dem 27. Dezember in die nächsthöhere Preisstufe steigt.

Das gleiche Lineup gibt es natürlich auch bei der großen Schwester Rock am Ring zu sehen, die dieses Jahr jedoch erstmals am Flugplatz Mendig vonstatten geht. Der Nürburgring wird 2015 erstmals vom Konkurrenz-Festival Grüne Hölle bespielt. Das Parallel-Festival zur Grünen Hölle ist, wie wir bereits berichteten, das Rockavaria, welches im Münchner Olympiapark die bayrischen Hardrockherzen höher schlagen lassen wird.


Bildquelle: ARGO Konzerte