Musikmeldungen
disclosure
Freitag, 23. Januar 2015, 00:00 Uhr

Songwriterin verklagt Disclosure und AlunaGeorge

"White Noise" oder "U & Me" geklaut?

Angeblich sollen Künstler wie Disclosure, Eliza Doolittle, Sam Smith und AlunaGeorge geklaut haben - und zwar aus dem Songtagebuch von einem Mädchen aus UK.

Die vier beziehungsweise fünf Künstler werden beschuldigt, die Songtexte von einer gewissen Katie Farrah Sopher geklaut zu haben. Der angerichtete „Schaden“ soll bei mehr als 200.000 Euro liegen. Sie selbst behauptet, eben vier Songtexte (unter anderem "White Noise") schon vor vielen Jahren in Ihrem Songbuch verewigt zu haben. Allerdings ist dieses Songbuch 2009 während der Trennung von ihrem gewalttätigen Exfreund Sean Sawyer verschwunden.

Ob Sawyer - wie Katie behauptet - sich das Buch unter die Finger gerissen und an die Künstler weiterverkauft hat, bleibt offen. Er selbst streitet es auf jeden Fall ab: 
I am denying all the allegations... There is zero truth to the claims made against me. I never saw the book the claimant mentions... [so] I could not have committed the alleged damages, theft, copyright infringement.
Was letztenendes von der Meldung übrig bleibt, müssen wir abwarten. Allerdings haben die betroffenen Künstler in der Vergangenheit tatsächlich mehrmals zusammengearbeitet - was Wasser auf Katies Mühlen sein dürfte. Wir halten euch auf dem Laufenden! 

                               +++ UPDATE 23.01.2015 +++

Disclosure hatte eigentlich nicht vor, sich zu den Anschuldigungen zu äußern, allerdings hat die Geschichte jetzt doch ein so großes Ausmaß angenommen, dass sie nun auf ihrem Facebook-Profil Stellung dazu genommen haben:


 



Bildquelle: Disclosure | Soundcloud