Musikmeldungen
angusundjulia
Dienstag, 10. Februar 2015, 18:20 Uhr

Angus & Julia Stone zu Gast bei Max

Das ganze Interview zum Nachhören

Angus & Julia Stone singen über Liebe. Oft wurden sie deswegen schon für ein Pärchen gehalten. In Wirklichkeit sind sie aber Bruder und Schwester und haben als solche auch Geschwisterstreits. Uns erzählten sie, warum es ohne den legendären Rick Rubin nicht zu ihrem neuesten Album gekommen wäre.

Angus und Julia Stone sind zwei wunderschöne Menschen (siehe Foto), die wunderschöne Musik machen (siehe Video). Aber mit dem Bruder/der Schwester über Liebe und Herzschmerz singen? Wie oft wurden die beiden deswegen schon für ein Liebespaar gehalten?

Es ist schon ein paar mal passiert, dass Leute dachten, wir wären verheiratet. Viele sagen: „Da herrscht so eine Chemie da oben auf der Bühne“, natürlich, das kommt daher, dass wir Bruder und Schwester sind und Liebeslieder singen. Wenn Leute den Hintergrund nicht kennen, kann das verwirrend sein.
Ein Teil der Hintergrundgeschichte ist, dass die beiden schon immer Musik machen. In den letzten Jahren aber vor allem solo. Sie wollten auch eigentlich erst mal gar nicht wieder zusammen arbeiten. Doch dann kam Rick:

Rick Rubin hat uns einfach angerufen und dann haben wir angefangen wieder darüber nachzudenken. Wahrscheinlich hat er einen Apparat, mit dem er jeden in der Welt finden kann. Rick war auf einer Party und hat unsere Musik gehört. Damals waren wir gerade solo unterwegs. Ein Jahr später hat er Freunden von uns erzählt und die meinten, dass wir bestimmt mitmachen würden, wenn er fragt. Und dann hat er uns irgendwie erreicht.
Die beiden sind romantisch, lustig und talentiert. Nicht nur musikalisch:

Angus ist ein Heimwerker. Er baut einiges. Von Skaterampen bis hin zu kleinen Hütten. Er lebt in den Hütten und hat eine Sauna.

Hier könnt ihr das ganze Interview nachhören:


Das von Rick Rubin produzierte Album Angus & Julia Stone von den beiden Australiern ist seit letztem Sommer draußen. Hört hier „A Heartbreak“: