Musikmeldungen
IMG_7596
Freitag, 13. März 2015, 09:55 Uhr

Hoodie Allen zu Gast bei Max

Das ganze Interview zum Nachhören

Bei seinem ersten Münchenbesuch musste Hoodie Allen natürlich auch bei Moderator Max vorbeischauen. Die beiden plauderten über New York und Google und Hoodie freestylte auch noch für uns. Hörenswert!

Hoodie Allen hatte einen tollen Job. Einen sehr sicheren und gut bezahlten Job bei Google. Mir nichts, dir nichts schmiss er hin, um Rapper zu werden. Verrückt!

Ja, es war schon ein bisschen verrückt. Es lief damals ja noch nicht so gut mit meiner Musik. Ich hab zwar in meiner Umgebung ein paar Shows ausverkauft und im Internet größere Bekanntheit erlangt, aber es war immer noch ein sehr früher Schritt. Ich wusste aber, dass ich diesen gehen musste, wenn ich möchte, dass es erfolgreich wird. Also hab ich gekündigt.
Mit seinem guten Freund und Kupferstecher Ed Sheeran (Versteht ihr? Wegen den roten Haaren!) hat er den Tune "All About It" aufgenommen. Im Video dazu kommen sie uns als Superhelden sehr bekannt vor. Sie sind aber gar nicht Wolverine und Green Lantern, wie man im ersten Moment denken könnte. *zwinker*

Der Typ, der sich um die Garderobe zu kümmern hatte, hat es verkackt. Er sollte die Kostüme eigentlich selber machen. Stattdessen ist er einfach in den nächstbesten Kostümladen gegangen und hat sie dort gekauft.
Natürlich muss man aber auch nochmal über den Namen reden. Hoodie. Woody. Das passiert doch nicht einfach so. Irgendeine Inspirationsquelle außer als Namensgeber muss der Regisseur doch sein.

Wir sind beide aus New York, ein bisschen komisch und schräg. Und so gehen wir auch unsere Sache - in seinem Fall Film, in meinem Musik - an.
Als Warm-Up für seine Show im Freiheiz am Abend legte Hoodie dann auch noch einen 1A-Freestyle nach.

Hier könnt ihr das ganze Interview nachhören:


Hoodie Allens Album People Keep Talking erscheint am 27. März. Seht hier das witzige Video zu "All About It":