Musikmeldungen
Pfarmers
Freitag, 27. März 2015, 12:00 Uhr

The National + Menomena = Pfarmers

Albumankündigung und erster Song im Stream

Man nehme den Schlagzeuger von The National, mische ihn mit dem Schlagzeuger und Sänger von Menomena und gebe noch den Hornisten von Sufjan Stevens hinzu. Heraus kommt die Band Pfarmers und die klingt so:

Danny Seim (Menomena) und Bryan Devendorf (The National) kennen sich seit vielen Jahren, da sie schon mehrfach mit ihren Bands gemeinsam auf Tour waren. Ergänzt wird das neue Projekt außerdem von Dave Nelson - befreundet mit Bryan Devendorf - , der bereits mit Sufjan Steven, St. Vincent und David Byrne zusammenarbeitete.

Von einer neuen Band, bei deren Vorstellung all diese Bandnamen fallen, erwarten wir Großes. Und wer The National einmal live gesehen hat, freut sich darüber, dass diesem unglaublich talentierten Schlagzeuger nun auch auf diesem Weg weitere Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Das Debüt-Album mit dem schönen Dschungel-Cover erscheint in knapp zwei Monaten (übrigens nicht nur als Vinyl und CD, sondern auch als Kassette!!!!) und nachdem wir den ersten Song "The Ol' River Gang" gehört haben (hach...diese Drums) sind wir supergespannt auf diese Platte. Danny Seim sagt darüber:

The record is about a dream I had where I’m reluctantly accepting a fear of drowning by focusing on being reincarnated as a giant Gunnera plant, which thrive on the banks of rivers (specifically the Jordan River i.e. the Biblical promised land) after I paint myself gold and sink to the bottom like the El Dorado of South American folklore.



Gunnera erscheint am 12. Mai über das Label Jurassic Pop:

Tracklist Gunnera
01. Benthos
02. You Shall Know the Spirit
03. Work for Me
04. El Dorado
05. The Ol’ River Gang
06. How to Build a Tube
07. Promised Land

Bildquelle: Pfarmers | Jurassic Pop