Musikmeldungen
Nova Rock Title
Montag, 11. Mai 2015, 10:00 Uhr

Nova Rock

Der egoFM Festivalsommer 2015

Was haben die Beatsteaks, Motörhead, Rea Garvey, Wolfgang Ambros und Scooter gemeinsam?

Kraftklub Die Fantastischen Vier Beatsteaks Mötley Crüe
Moop Mama Deichkind The Gaslight Anthem Scooter
In Flames Eagles Of Death Metal Callejon Fiva
Madsen Rise Against Friskar Viljor Antilopen Gang

Japp, auch 2015 sind sie wieder alle vom 12. bis 14. Juni auf dem Nova Rock. Da schließt sich, wie gewohnt, die Frage an, wer hier das Line-Up erwürfelt hat. Aber ab zwei Bier aufwärts und einem zugedrückten Auge macht das alles auch schon Sinn.

Für Freunde der gepflegten Rockmusik ist und bleibt das Nova Rock eines der Top-Festivalziele. Hier werdet ihr von Motörhead und Mötley Crüe angeschrien und solltet vielleicht auch mal wieder eure längst eingestaubten Crossover/New Metal Moves auspacken, wenn Slipknot, Guano Apes und Papa Roach die Bühnen betreten. In allen Fällen schaden hier keine Luftgitarren-Skills.



Dazu kommen die besten deutschsprachigen Acts, die irgendwie auch aufs Maul hauen, also zum Beispiel Kraftklub und Deichkind.  Ein wenig Hip Hop und Blasmusik gibt es dann mit den Fantastischen Vier und Moop Mama.

Außerdem sind sowohl Farin Urlaub von den Ärzten als auch Die Toten Hosen auf dem Nova Rock. Unser alter Intimfeindschafts-Duden schlägt Alarm - auf einem Festival gemeinsam?
Sicherheitshalber aber an zwei Tagen.


NovaRock2015

Und dann kommt aus Deutschland wohl auch noch der größte musikalische Hochkaräter des Nova Rocks 2015: Scooter. Zugegeben, hier würde hoffentlich kaum einer (nüchtern) die Ticketpreise für ein Konzert von HP Baxxter und Band ausgeben. Da bietet sich das Late Night Special am Nova Rock mit Scooter perfekt an. Partytime! Und am Tag drauf kommt gleich Wolfgang Ambros, sicher eher den Österreichern unter euch bekannt, aber hey: Kulturaustausch.

Außerdem gibt es noch die Red Bull Stage, auf der ein wenig unbekanntere Acts spielen, die aber mindestens genauso interessant sind. Schaut auch bitte Friskar Viljor, Heisskalt und auch Milk an.

Wendi's Böhmische Blasmusik sind jetzt auch schon wieder am Start. Erst wollten wir es als kulturellen Wahnsinn abstempeln, aber jetzt hat das ganze Konzept. Auf dem Nova Rock ist halt wirklich für jeden Geschmack irgendwas dabei – andere Festivals reden davon, das Nova Rock hat diese schräge bis völlig irre Line-Up-Vielfalt.

NovaRockBild

Genauso riesig wie das Line-Up ist übrigens auch das Gelände selbst. Hier gibt es nicht nur den Highway To Hell, wo ihr durch brennende Tonnen richtung Bühne flaniert, sondern auch jede Menge Jahrmarktfahrgeschäfte und Bungee Türme, damit ihr auch wirklich alles überschauen könnt.

Das ist insofern zusätzlich beeindruckend, als dass das Nova Rock in der pannonischen Tiefebene liegt und die ist extrem flach, so dass jeder erhöhte Platz natürlich eine atemberaubende Aussicht auf (gefühlt) halb Österreich bietet.

NovarockCollage

Übrigens könnt ihr auch mit einem Shuttlebus direkt zum Neusiedlersee fahren, falls ihr ein wenig planschen möchtet. Für die Anreise und das Sightseeing bedeutet die Location zusätzlich, dass ihr in zwei Stunden in Budapest oder Wien seid bzw. erstaunlich schnell wieder zurück in München.

Sonnencreme ist und bleibt ein Muss, da ihr sonst gnadelos weggebrutzelt werdet. Es schützt ja nichts vor der guten Sonne und das betrifft natürlich auch euren Campingplatz.

►►► HIER geht es zur offiziellen Homepage des Nova Rock, mit noch mehr Infos zum Line Up und lustigen Spezialveranstaltungen.

Bildquelle: Nova Rock // Facebook