Musikmeldungen
IMG_8337
Donnerstag, 18. Juni 2015, 00:00 Uhr

Ball Park Music zu gast bei Max

Das ganze Interview zum Nachhören

Ball Park Music sind - neben der Tatsache, dass sie fantastische Musiker sind - ganz normale Menschen. Sie lieben Pizza und spielen lustige Spiele auf langen Autofahrten. Max erklären sie die Spielregeln von "Tiere anschreien".

Ball Park Music aus Brisbane, Australien haben neulich ihr Debütalbum veröffentlicht und vor so vielen Leuten wie noch nie auf dem Maifeld Derby in Mannheim gespielt. Das ging relativ schnell, wenn man bedenkt, dass die fünf vor nicht allzu langer Zeit noch alle zusammen im Hörsaal saßen.

Wir haben alle zusammen Musik an der Uni in Brisbane studiert. Daher kennen wir uns. Und da hat das auch mit der Band angefangen. Dean und Dan kennen sich aber schon aus dem Mutterleib, die sind nämlich Zwillinge. Wir anderen kamen später hinzu.
Wie so viele Bands, fingen also auch Ball Park Music an der Uni an. Und wie so viele Bands mussten auch sie eine Weile mit dem Stempel "College-Band" kämpfen. Wie schwierig ist es wirklich dieses Srigma abzulegen?

Erstmal sind wir hauptsächlich deswegen zur Uni gegangen, um unsere Eltern zu beruhigen und ihnen zu zeigen, dass wir das Musikding ernst nehmen. Aber klar, es ist schwierig. Mit allem Respekt vor der Uni, aber es ist schon so ein Stempel, der einem aufgedrückt wird und man will nicht gern als 'College-Band' gekannt werden.
Auf ihrer Facebookseite beschreiben Ball Park Music ihre Hobbies als "Pizza und Bauernhoftiere anschreien". Max - leidenschaftlicher Pizzafan (Capricciosa mit Ei) und als ehemaliges MB-Spiele-Gong-Kind natürlich immer an lustigen Aktivitäten interessiert - musste also einfach nachfragen, was es damit auf sich hat.

Wir langweilen uns auf langen Autofahrten. Kängurus eignen sich nicht besonders, da sie alles hören und Schreie ihnen egal sind. Was wir wollen ist, dass sich die Tiere nach uns umdrehen. Wenn sie dein Schreien erhören, hast du gewonnen. Kühe und Schafe sind besonders gut im Sich-nach-dir-Umdrehen. Pferde laufen manchmal weg, das gibt dann Extrapunkte. Wie gesagt: Uns wird wirklich langweilig. Und was Pizza angeht - jeder liebt Pizza. Pizza ist jedermanns Hobby.
True.

Hier könnt ihr das ganze Interview nachhören:

Puddinghead, das Debütalbum von Ball Park Music ist seit Ende Februar draußen.
Am Freitag hört ihr ab 20 Uhr ihre egoFM Privataudienz und hier ist ihr Video zu "Trippin' the Light Fantastic".