Musikmeldungen
Leon Bridges
Freitag, 18. September 2015, 09:00 Uhr

Leon Bridges zu Gast bei Sandra

Das Interview zum Nachhören

Leon Bridges ist einfach ein Traum. Nicht nur künstlerisch, sondern auch stimmlich und menschlich. Wir sind verliebt.

Wie er hier so reingeschlendert kam mit seiner super netten Crew. Und erst die Klamotten, sehr 60s-style und trotzdem sehr authentisch. Und dann ist er auch noch total symphatisch, gar nicht von sich eingenommen, fast ein wenig schüchtern.

Leon Bridges kommt aus Texas, sieht ziemlich jung aus - ist er ja auch, zarte 26 - hat aber eine Stimme wie ein Großer. Im Juni hat er bei Columbia Records sein erstes Album Coming Home rausgebracht. Wir hoffen, es folgen noch weitere. Bei Vergleichen sollte man zwar immer vorsichtig sein aber er wurde schon beschrieben als 60s-soul Stimme a la Otis Redding und Sam Cooke. Und ehrlich gesagt, so weit hergeholt ist das nicht. Hört mal rein:



So schön hat er bei uns im Studio ein kleines Ständchen abgeliefert. Mit seiner bezaubernden Backgroundsängerin. Und das ist jetzt zwar ein extremes Künstler-Clichée aber er hat wirklich als Tellerwäscher angefangen:

Für mich war Musik immer mehr als ein Hobby. Aber ich hätte nicht gedacht, dass ich soweit komme. Ich habe früher Teller gewaschen und nebenbei am College Tanz studiert.


Hier könnt ihr das ganze Interview Nachhören:
<