Musikmeldungen
warsaw_flickr_centralniak
Donnerstag, 16. Juni 2016, 00:00 Uhr

Weltbekannt in Polen

5 Künstler, die ihr kennen solltet

Wie ihr eventuell schon mitbekommen habt, findet gerade wieder diese "EM" statt. In diesem Rahmen treffen heute Deutschland und Polen aufeinander. Schön. Was uns aber mehr interessiert: Was hat dieses Polen musikalisch so drauf? Wir haben uns umgehört...

...und folgende Künstler dabei entdeckt.

Jóga
Kamila und Rafala kennen sich bereits aus dem Kindergarten, machen allerdings erst seit 2013 auch gemeinsam Musik. Die beiden teilen eine Faszination für düstere Klänge aus dem Norden, so ist auch ihr Bandname eine Anlehnung an einen Song von Björk. Ihr Klang ist eine Fusion aus Akustigitarre und feiner Elektronik, gepaart mit eher melancholischem, tiefgründigem Gesang. Im Oktober 2014 veröffentlichten die beiden ihre erste EP, Skin.



Momentan brauchen sie noch ein bisschen Taschengeld (von euch), um ihr Debütalbum produzieren zu können. Glauben wir zumindest. Polnisch ist nicht unsere beste Sprache. Die erste Single-Auskopplung ist "Hero" und dürfte in jedem Fall die Lust auf mehr anregen und das Schloss an euren Geldbeuteln etwas lösen.



Kamp!
Kamp! sind schon relativ bekannt, auch über ihr Heimatland hinaus. Sogar auf dem SXWS durften sie ihren funkigen Synth-Pop schon mal präsentieren.



Das Trio hatte schon diverse Veröffentlichungen unter kredibilen Labels aus ganz Europa. So wurde beispielsweise ihre erste internationale Single "Cairo" 2011 unter dem portugiesischen Laben Discotexas veröffentlicht, ihre Debüt-EP, Baltimore, kam über Cascine raus und auch das französische Label Kitsuné zeigte schon seine Interesse. Ihr erstes, selbstbetiteltes Album veröffentlichten Kamp! 2012 allerdings über ihr eigenes Label, Brennnessel.
Ihr zweites Album Orneta veröffentlichten sie im Januar letzten Jahres.



Julia Marcell
Julia Marcell haben wir heuer auf dem Great Escape Festival entdeckt. 2009 veröffentlichte sie ihr Debütalbum It Might Like You, 2011 folgte die Platte June.
Die polnische Wahlberlinerin, die selbst singt, Gitarre und Klavier spielt, wird für ihren fulminanten Klang noch von Mandy Ping-Pong (Geige, Keyboard, Background-Vocals), Thomsen Slowey Merkel (Bass), Thomas Fietz und Sebastian Captain Schmidt (Schlagzeug) unterstützt.



Guiddo
Den DJ Schrägstrich Produzenten Guiddo kennt ihr bereits aus "Weltbekannt in Griechenland" - dort stellten wir euch den Sänger Georges Perin vor, der mit Tomasz "Guiddo" Switala bereits das ein oder andere Mal kollaborierte.



Der Warschauer hat einige Jahre in Berlin verbracht, ist mittlerweile aber in Shenzen zu Hause, wo er im Pepper Club als Resident auflegt.
Neben eigenen Tracks und Produktionen für andere Künstler, wie etwa Manhooker, bastelt Guiddo auch fantastische Remixe.



The KDMS
Die Sängerin eine Britin, der Produzent ein Pole. Seit 2011 machen Kathy Diamond - die sich selbst als die wahre Disco Diva des 21. Jahrhunderts bezeichnet - und Max Skiba gemeinsam Musik. Als The KDMS stehen sie für fantastischen Neo-Disco-Funk, der kein bisschen überladen wirkt.
Neben sechs EPs haben The KDMS erst ein Album veröffentlicht: Das quasi selbstbetitelte The Kinky Dramas and Magic Stories kam 2012 über GOMMA raus.



Im Herbst letzten Jahres waren sie in Asian unterwegs, danach wollten sie sich wieder daran machen, neue Songs zu produzieren.
Mittlerweile haben sie zumindest verraten, dass sie schon fast fast fast mit der Arbeit an ihrem neuen Album fertig seien. Spannung!



Bildquelle: Flickr | "blog.centralny.info 4/2012 - Hidden" von centralniak | cc by 2.0