Musikmeldungen
dieneuensongsimprogramm
Donnerstag, 12. November 2015, 12:03 Uhr

Die neuen Songs im egoProgramm

Wir finden was gut ist

Ob die heiß ersehnte neue Single der Lieblingsband, die Lokalhelden aus Deutschland oder der nächsten Hype von irgendwo - egoFM stellt euch die besten Neuerscheinungen vor. Folgende Songs haben es diese Woche ins Programm geschafft.

Daughter-Numbers

Das Londoner Trio versüßt uns die Vorfreude auf ihr zweites Album durch eine Video-Trilogie. Numbers ist hier nach Doing The Right Thing der zweite Teil. Die Thematik des Kurzfilms beschreibt Frontsängerin Elena Tondras liebste Wirkungsstätte – einen Streifzug durch die Nacht. Genau diese verlorene Finsternis von Numbers lässt die Vorfreude auf das neue Album noch einmal ins unermessliche ansteigen.



Vök - Waterfall
Eigentlich haben sich Vök 2013 nur gegründet, um an einem isländischen Bandcontest teilzunehmen. Das Problem dabei war nur, dass sie überhaupt keine Songs hatten, die sie zusammen spielen konnten. Seit Mai ist ihre EP Circles auf dem Markt und wir möchten euch die drei Isländer mit Waterfall auf keinen Fall vorenthalten. Der Bandcontest kann jetzt also auch kommen.



Kakkmaddafakka - Galapagos
Eine Band deren Live-Auftritte fast schon legendär sind. Mit bis zu zwölf Leuten stürmen sie eine Bühne und heizen dem Publikum ein. Ihren gleichzeitig ruhigen und entspannenden Stil sind Kakkmaddafakka auch auf ihrem vierten Longplayer treu geblieben. Das liegt vielleicht an der idyllischen Landschaft ihrer norwegischen Heimat. Für alle, die nicht mehr bis Februar 2016 warten können, gibt es bei uns schon mal die erste Single Galapagos.




Wanda - Das Wär Schön
Jetzt ein schönes Bussy bekommen Das Wär Schön! Dass die fünf Wiener mehr können als sein paar Küsschen zu verteilen, haben sie aber schon längst bewiesen. Ein weiteres Stück von Wanda mit ganz viel Amore haben wir nun für euch in unserem Programm dabei, womit wir hoffen, dass die Österreicher uns noch ganz lange erhalten bleiben. Das Wär Schön.



Beau - Mosquito
Zwei waschechte New Yorkerinnen, die einfach so die Musiklandschaft revolutionieren wollen. Die besten Freundinnen Beau kreieren laut eigener Aussage Musik, die noch niemand zuvor gehört hat. Mit Mosquito zeigen sie auch warum.


BEAU -- Mosquito


Get Well Soon - It's Love
It’s Love eignet sich nicht nur zum gesund werden oder für Verliebte. Das Musikprojekt von Konstantin Gropper kann man auch einfach so mal anschmeißen. Deshalb können da neue Album Love, dass ab Januar erscheint kaum erwarten.



Bibio - Petals
Stephen Wilkinson hat seinen Künstlernamen von einem kleinem Anglerhaken übernommen, den sein Vater immer auf seinen Fischerausflügen nach Wales verwendet hat. Mit Petals könnte mit seiner beruhigenden Art auch gut als musikalische Untermalung für einen Angelausflug herhalten.




Robot Koch – Dreams
Der Berliner Robot Koch hat unter anderem schon den Soundtrack für die NBC Serie The Blacklist geschrieben. Nach unzähligen Remixen und Alben hat er mit Hypermoment auch wieder etwas ganz aktuelles am Start. Wir möchten euch den Song Dreams nicht vorenthalten.