Musikmeldungen
dieneuensongsimprogramm
Donnerstag, 19. November 2015, 12:50 Uhr

Die neuen Songs im egoProgramm

wir finden was gut ist

Ob die heiß ersehnte neue Single der Lieblingsband, die Lokalhelden aus Deutschland oder der nächsten Hype von irgendwo - egoFM stellt euch die besten Neuerscheinungen vor. Folgende Songs haben es diese Woche ins Programm geschafft.

Poliça - Lime Habit


Zwei Jahre nach dem letzten Album Shulamith verkünden die Indie-Rocker von Poliça, dass sie bald ein neues Werk an den Mann bringen werden: United Crushers. Im März soll die Platte rauskommen, außerdem ist auch schon eine Tour in Planung. Einiges also, über das wir uns freuen können, aber die Band setzt noch eins drauf - den wunderbaren Albumvorboten "Lime Habit", in dem sie ihre Heimatstadt Minneapolis besingen und wieder mal zeigen, warum wir sie so mögen.





SWIMM - Beverly Hells

Neiiiiiin, wir haben uns nicht verschrieben. Der neue Song von SWIMM heißt genau so und ist der neue Lieblingstitel unserer Moderatorin Maria. Sie sagt aber: "Bevor man ihn anhört, sollte man wissen, dass die beiden Jungs aus Florida kommen! Schon hat man so wunderbar passende Bilder im Kopf und denkt, man ist selbst dort." Na gut. Werden wir gleich mal testen. Davor aber noch eins: "Beverly Hells" ist der Titeltrack der ganz neuen EP von Chriss Hess und Adam Winn - falls ihr noch etwas mehr von ihnen wollt. Achso, Titel gibt es hier als Free-Download.





Club Kuru - Flat Out Lie

Die harten Klugscheißer unter euch drehen wahrscheinlich gerade dank dem Wort "Kuru" komplett durch, weil es sich dabei um eine sehr alte Krankheit handelt, die durch Kannibalismus übertragen wird. Aber ruhig Blut! "Kuru" ist hier einfach nur Teil des Künstlernamens von Laurie Erskine: Club Kuru. Der Londoner wird schon bald seine neue EP Layla auf uns loslassen und hat uns dafür schon mal ein kleines Häppchen dagelassen: "Flat Out Lie". Wunderbarer Titel mit wunderbarem Text. Free-Download gibt es hier.





FKJ - Better Give U Up

Wooooaaaah! Wir sind geflasht. Von der Stimme von FKJ. Bisher hat man den Pariser mit schicken Dreads nie singen hören, denn das hat er (quasi) immer den Menschen überlassen, deren Tracks er neu gemixt hat, unter anderem Lianne La Havas. Nun zeigt er aber, dass er auch DAS ohne Probleme kann und das lässt uns nur noch mehr das Wasser im Munde zusammenlaufen, wenn wir an sein kommendes Album French Kiwi Juice denken. Was kriegt dieser Typ eigentlich nicht hin?






Astronomyy - Something About U

Lust, euch mal wieder so richtig fallen zu lassen? Wunderbar, denn wir haben den richtigen Titel dafür. Vor sechs Monaten haben wir das letzte mal etwas von Astronomyy gehört und uns damals ziemlich in seinen Sommertitel "When I'm With You" verliebt und freuen uns deswegen jetzt natürlich doppelt, dass der nächste Song aus seinen Meisterhänden in unserer Playlist landet.





Sara Hartman - Monster Lead Me Home

Ein Umzug in eine fremde Stadt ist neben angenehmer Aufregung auch meistens mit einem komischen und wehmütigen Gefühl verbunden. Wenn es dann auch noch ein ganz anderes Land ist, könnte diese Veränderung noch ein klein wenig schlimmer sein. Wie gut, dass es Musik gibt, die in solchen Momenten helfen kann! Und die kommt von Sara Hartman, die selbst vor kurzem von Sag Harbour, New York nach Berlin umgezogen ist und ein kleines Chaos der Gefühle hinter sich hat. Genau das hat sie in ihrem neuen Titel "Monster Lead Me Home" verarbeitet, der auf ihrem kommenden Album zu finden sein wird.