Musikmeldungen
mcfitti_spätiaktion1
Montag, 12. August 2013, 11:00 Uhr

#YNTHT: Pop-Up Kioskkonzert mit MC Fitti

Mit Konfetti. Viel Konfetti.

MC Fitti war neulich mal wieder für You Need to Hear This unterwegs. Diesmal in einem Berliner Späti. Wer jemals auf einem Fitti Konzert war, weiß, dass man nicht ohne fünf Tonnen Konfetti in der Unterhose nach Hause geht. Hier das Beweisvideo.
Vor ein paar Monaten startete Noisey, die Musikredaktion der Vice, zusammen mit Philips das Projekt You Need to Hear This. Dort werden stetig neue, aufstrebende Künstler vorgestellt, die zwar talentiert, aber (noch) unbekannt sind. Einer der YNTHT-Schützlinge ist MC Fitti, der vor ein paar Tagen einen kleinen Überraschungs-Gig in einem Berliner Späti hatte.

Fitti-Auftritte sind weniger mit einem Konzert zu vergleichen, sondern mehr mit der Party, auf der du schon immer sein wolltest. Mit ausrastenden Menschen, Schweiß, Flamingomädchen und mit Sicherheit auch einem Typen, der zu viel getrunken hat und nicht mehr klar kam. Nur, dass die Party eben nicht im Elternhaus eines Freundes von einem Bekannten stattfindet, sondern in einem Späti. Das ist aber auch der einzige Unterschied.

You Need to Hear This war natürlich mit Kamera und Fotoapparat dabei und hat alles schön festgehalten.





Und so sah es in Bildern aus








 


 


 


 


 

 




Noch mehr Bilder findet ihr auf der Philips Sound Facebook-Seite und der YNTHT Homepage.



You Need to Hear This ist eine Kooperation zwischen Noisey und Philips. Das Projekt stellt euch Künstler vor, die ihr noch nicht kennt, aber unbedingt auf dem Radar haben solltet. Dabei geht es nicht darum, Artikel, die bereits im Netz existieren, kreativlos zusammenzuschreiben. Es geht darum, neue Inhalte zu schaffen. Dinge zu enthüllen, die ihr sonst noch nirgendwo gelesen habt.

You Need to Hear This nimmt euch außerdem mit auf Konzerte und Events
, berichtet darüber und liefert euch exklusives Audio- und Videomaterial.


Die nächsten Geheimkonzerte stehen übrigens auch schon fest. Leider findet davon keines in einer der egoStädte statt. Aber wer am 31. August in Hamburg und am 21. September in Köln unterwegs ist, sollte sich kurz vorher mal genau umhören, wo die Secret Gigs stattfinden. Fest steht lediglich, dass es wieder ein Pop-Up-Kiosk sein wird.


Bildquelle: Facebook // Philips Sound