Musikmeldungen
5571249532_8f20b32aa0_z
Montag, 15. Februar 2016, 15:00 Uhr

Die 58. Grammys werden heute Nacht ausgestrahlt

Unter den Nominierten Kendrick Lamar, Tame Impala oder Lianne La Havas

Wieder stehen die Grammys an. Und das zum 58. Mal - heute Nacht werden sie aus Los Angeles im deutschen Fernsehen übertragen. Mit dabei sind ganz schön viele egoFM Künstler...

Kein Wunder, dass die Grammys gefühlt mehrere Tage übertragen werden. Immerhin wird in mittlerweile 83 Kategorien verliehen. Damit das Ganze aber auch mal ein Ende hat, wird vormittags schon fleißig in der Pre-Telecast Ceremony verliehen. Die Hauptkategorien sind dann Abends an der Reihe - das Spektakel ist dann zuschauerfreundlich auf drei Stunden runtergekürzt.

Wenn man sich mal die Liste der Nominierten für heute Abend anschaut, dann stellt man fest: ganz schön viele egoFM Künstler sind da Anwärter auf den heißbegehrten Grammy. Und das freut uns natürlich.

In der Kategorie "Album des Jahres" ist Kendrick Lamar mit "To Pimp a Butterfly" nominiert:



In der Kategorie "Bester neuer Künstler" ist die australische Singer-Songwriterin Courtney Barnett nominiert.



In der Kategorie "Bestes elektronisches Album" sind Disclosure mit "Caracal" und Caribou mit "Our Love" nominiert. Florence and the Machine könnte in den Kategorien "Beste Popdarbietung" und "Bestes Vocalalbum Pop" abräumen.

Björk und die Jungs von Tame Impala sind beide für "Bestes Alternative Album" nominiert. Und Wolf Alice sowie Death Cab for Cutie kommen beide in der Kategorie "Rock" unter.

Ganz besonders freuen wir uns aber über Lianne La Havas in der Kategorie "Bestes Urban Contemporary Album" und über Leon Bridges Nominierung für das "Beste R&B Album":



Bildquelle: Flickr | "El gramófono, la partitura, la sinfonía, la idea" Amio Cajander by cc 2.0