Musikmeldungen
IMG_0547
Donnerstag, 18. Februar 2016, 13:28 Uhr

Twenty One Pilots zu Gast bei Max

Das ganze Interview zum Nachhören

Tyler und Josh sind beide schon Opfer von Einbrüchen und Diebstählen geworden. Der wahre Feind ist aber: die Banane. Warum, das verraten sie Max im Interview.

Die Twenty One Pilots aus Columbus, Ohio sind in den letzten Monaten phänomenal groß geworden, touren durch die ganze Welt und grüßten schon von Platz 1 der US-Billboard Charts. Nach ihrem Song "Car Radio" ging es mit dem Hype allmählich richtig los. Eigentlich eine gute Sache, auch wenn er leider auf einer wahren Story beruht:

Mir wurde wirklich das Autoradio geklaut. Da ging ich noch aufs College und war spät dran, also hab ich mein Auto einfach geparkt und wohl vergessen es abzusperren. Sie mussten nicht mal einbrechen, sondern haben einfach die Tür aufgemacht und alles rausgeholt, was sie kriegen konnten. Radio, CDs, Navi. Das ist ein ganz komisches Gefühl, du fühlst dich nahezu missbraucht. Es hat Monate gedauert, bevor ich mir ein neues Radio anschaffen konnte. Josh hat übrigens noch mehr Pech als ich. Ihm wurde fünf oder sechs Mal das Auto aufgebrochen.
Stellt euch mal vor monatelang in einem Auto rumzugurken, das kein Radio hat. Spaß macht das nicht, kann aber manchmal trotzdem erholsam sein, weiß Tyler:

Diese Stille gibt einem Raum zum Denken. Heutzutage haben wir immer Zugang zu allem. Wenn ich nur mal mein Handy in einem Zimmer liegen lasse, denke ich mir im anderen Zimmer "Moment, was mach ich nochmal mit meinen Händen?". Darum geht es im Song dann auch. Wenn uns diese Dauerstimulation, sei es klanglich oder visuell, fehlt, sind wir verloren.
Weil unser Max sich immer vorbildlich auf seine Interviewpartner vorbereitet, aber auch ein Schelm ist, wusste er natürlich, dass beide die größten Bananenhasser der Welt sind, und hat da mal was vorbereitet. Ein Bananenspray.

Es gibt für uns nichts Schlimmeres als Bananen. Der Geschmack ist nicht mal das Problem. Es ist die Konsistenz. Matschig und schmierig. Meine Mum hat mich seit ich drei war gezwungen, eine Banane am Tag zu essen. Und ich habe jede einzelne davon gehasst. Wahrscheinlch hat sie mich gebrandmarkt. Das Spray ist einfach nur verrückt!
Hier könnt ihr das ganze Interview nachhören:


Ihr Album Blurryface erschien letzten Frühling. Mit dabei auch der Song "Stressed Out", zudem ihr das Video hier sehen könnt: